10 Dinge, die Sie über die Anzugjacke wissen sollten | Die Anzugjacke im Detail

10-Dinge-sollten-Sie-über-die-Anzug-Jacke-3-groß wissenWas fällt Ihnen ein, wenn Sie zum ersten Mal an die Anzugjacke denken?



Sie kichern wahrscheinlich über diese einfache Frage.

Nun, eine Anzugjacke hat eine passende Hose, die für formelle Einstellungen verwendet wird, sagen Sie.



Einfach!



Nicht so schnell…

Dies ist zwar eine korrekte Definition der Anzugjacke, es sind jedoch noch viele weitere Details zu berücksichtigen.

Deshalb wurde dieser Artikel erstellt.



Wir möchten, dass Sie ein Experte sind, wenn Sie nach dem Lesen dieses Artikels auf die Details der Anzugjacke hinweisen.

Also lasst uns gleich loslegen - Hier sind 10 Dinge, die ihr über die Anzugjacke wissen solltest.

Schau dir mein YouTube-Video an - 10 Dinge, die Sie über die Anzugjacke wissen sollten



Schau das Video - 10 Details zur Anzugjacke, die jeder Mann kennen sollte

# 1 Ein- oder Zweireiher-Anzugjacken

Die uralte Frage.



Früher war die zweireihige Anzugjacke ein Grundnahrungsmittel für Männer.

Nach der Nachkriegszeit geriet die Zweireiherjacke in Ungnade.



Dies lag hauptsächlich daran, dass die Hersteller aufgrund der Rationierung während und nach dem Krieg gezwungen waren, weniger Stoff zu verwenden.

An seine Stelle trat die einreihige Jacke, die heute als bekanntestes Kleidungsstück für Herren gilt.

Diese Verschiebung der Popularität der beiden Jacken hält bis heute an.

Lassen Sie sich dadurch nicht von Ihren Plänen abbringen, eine zweireihige Anzugjacke zu kaufen, wenn Sie eine finden. Sie bedeuten sowohl Qualität als auch Formalität.

# 2 Single Breasted Suit Jacken - 2 Knöpfe gegen 3 Knöpfe

Bevor ich zu den Sorten mit 2 und 3 Knöpfen komme, möchte ich Ihnen sagen, welche Sie vermeiden sollten…

Sie werden irgendwann eine 4 oder 5 geknöpfte Anzugjacke finden. Wenn Sie kein Basketballspieler sind oder fast 3 Meter groß, sollten Sie diese Stile unbedingt vermeiden.

Sie arbeiten nur für große Männer, die dieses Gleichgewicht brauchen.

Nun zu dem, was Sie bekommen sollten

  • 2 geknöpfte Anzugjacke - In der Regel sollten Sie immer die obere und niemals die untere Taste drücken. Diese Art von Jacke sieht am besten in dunkleren, einfarbigen Farben aus und gilt als weniger formell als die Version mit 3 Knöpfen
  • 3 geknöpfte Anzugjacke - Die mittlere Taste sollte immer geknöpft sein und die obere Taste ist optional. Knöpfen Sie niemals den unteren Knopf zu. Es ist allgemein bekannt, dass die Anzugjacke umso formeller ist, je geschlossener sie ist. Denken Sie daran und passen Sie sie entsprechend an.

# 3 Notch, Peak oder Shawl Revers

Das Revers ist ein weiteres wichtiges Detail einer Anzugjacke und einer der Schlüsselindikatoren für ihre Formalität.

Hier ist eine kurze Aufschlüsselung von jedem:

  • Das Notch-Revers - Bei weitem die häufigste Variante der Anzugjacke und die vielseitigste Option. Sie können das gekerbte Revers dort unterscheiden, wo die Unterseite des Kragens auf die Oberseite des Revers trifft. Wenn Sie sich nur einen Anzug in Ihrem Schrank leisten können, ist es für Sie am sinnvollsten, einen mit gekerbtem Revers zu bekommen.
  • Das Peak-Revers - Ein klassischer Stil wie das Spitzenrevers gibt es seit über 100 Jahren! Was unterscheidet ein Spitzenrevers? Nun, Sie können einen an den Rändern des Revers erkennen, die nach oben in Richtung Ihres Schulterbereichs zeigen. Auf jeden Fall in einer formellen Umgebung zu tragen.
  • Der Schal Revers - Sollte nur zu formellen Anlässen verwendet werden. Das Revers des Schals passt hervorragend zu einem Smoking und in seltenen Fällen zu einem Zweireiher. Die abgerundete Kante dieses Revers ist das charakteristischste Merkmal.

# 4 Weiche oder strukturierte Schultern

Der Schulterstil eines Anzugs ist weitgehend vom Herkunftsland inspiriert, wobei die Italiener und Briten die Hauptakteure sind.

  • Soft Shoulder Jacken - Anzüge mit weichen Schultern, die größtenteils von Italien inspiriert sind, werden mit schmal geschnittenen Anzügen gefunden und sind die lässigeren von beiden.
  • Strukturierte Schulterjacken - Britischer Herkunft ist die Struktur dieses Jackentyps am besten für formelle Anzugjacken geeignet. Wenn Sie Anwalt oder Bankier sind, haben Sie einige davon als Grundlage.

Beide Typen haben dort Platz in der Herrenmode, solange sie gut passen. Die Schulteranpassung ist entscheidend, da sie für einen Schneider am schwierigsten zu ändern ist.

# 5 Sackanzug, taillierter Anzug oder strukturierte Anzug-Silhouette

Ein weiteres Detail der Anzugjacke, das weitgehend vom Herkunftsland inspiriert ist.

Die drei Spieler hier sind die häufigsten: Die Italiener, Briten und Amerikaner.

  • Jacke im Sackanzug-Stil - Dieser Stil ist am wenigsten verbreitet, aber erwähnenswert, da er ein Klassiker ist. Der Sackstil fällt ohne viel Struktur über Ihren Körper, um Ihren Körper hervorzuheben. Dies sind die Arten von Anzugjacken, die vor vielen Jahren von Amerikanern populär gemacht wurden.
  • Anzug Anzug Jacke Style - Wenn Sie sich um Ihren Körper kümmern, werden Sie den von den Italienern beliebten taillierten Jackenstil lieben. Die schlanke Struktur ist am besten geeignet, um Ihren Oberkörper hervorzuheben. Eine großartige Anzugjacke, besonders in ungezwungenen Umgebungen
  • Strukturierte Anzugjacke - Die formellste Silhouette, die ursprünglich von den Briten stammt. Dieser Jackenstil hat mehr Polsterung an Brust und Schulter, um das umgekehrte Dreieck zu schaffen, das bei Männern gut aussieht. Ein großartiger Anzug für Unternehmen.

# 6 Anzug Jacke Taschenstile

Eines der charakteristischen Merkmale einer Anzugjacke sind die Taschen, die sie haben.

Einige haben überhaupt keine Taschen und dies ist vollkommen akzeptabel.

Die häufigste Variante, die Sie sehen werden, ist der Einzeltaschenstil auf der linken Seite des Trägers. Dies ist eine formelle Typentasche, die in Herrenbekleidung am häufigsten identifiziert werden kann.

Taschen im Hüftbereich waren in der Vergangenheit viel häufiger als heute. Hüfttaschen befinden sich normalerweise auf beiden Seiten der Anzugjacke.

Dann kommen die diagonal geschnittenen Pattentaschen, die als Hacking-Taschen bekannt sind. Diese Typen sind etwas seltener und wurden ursprünglich aus englischer Reitausrüstung populär gemacht.

Endlich gibt es die aufgesetzten Taschen. Die aufgesetzte Tasche ist an der Außenseite der Anzugjacke und nicht zwischen der Kombination aus Schale und Futter aufgenäht. Die Form und Größe der aufgesetzten Tasche kann sehr unterschiedlich sein und ist entweder quadratisch oder abgerundet. Die aufgesetzte Tasche ist die am wenigsten formale der hier genannten Taschen.

# 7 Anzug Jacke Ärmel Knöpfe

Wussten Sie, dass Ihre Ärmelknöpfe eine gute Möglichkeit sind, die Qualität Ihrer Anzugjacke zu beurteilen?

Es ist! Sie müssen dies nur bestätigen, wenn Sie Ihre Knöpfe am Ärmel aufknöpfen können. Wenn Sie können, sind diese Schuhe Ihrer Jacke von hoher Qualität.

In Bezug auf die Anzahl der Knöpfe an Ihrem Ärmel gilt vier als Standard, wobei 3 auch ein weithin akzeptabler Bereich ist.

Vermeiden Sie Anzugjacken mit 5 oder mehr Knöpfen oder weniger als 2. Dies ist nicht nur unpraktisch, sondern auch klebrig.

# 8 Anzug Jackenfutter

Das Futter der Anzugjacke kann als das Material in Ihrer Jacke definiert werden, das möglicherweise denselben Stoff wie das Äußere enthält. Das Futter spielt eine entscheidende Rolle bei der Struktur und dem Gewicht der Jacke.

Insgesamt gibt es zwei Gruppen von Anzug Jackenfutter:

  • natürlich - Der häufigste Stoff ist Seide. Ich empfehle nicht, einen Anzug mit Seidenfutter zu kaufen, da diese sehr teuer herzustellen und schwer zu reparieren sind, wenn der Stoff zerreißt. Ein Lichtblick des Seidenfutters ist, dass es angenehm zu tragen ist.
  • Synthetik - Zu den in Anzügen am häufigsten vorkommenden synthetischen Materialien gehören: Bemberg und Acetat. Bemberg ist ein hochwertiges Material mit höheren Kosten, während Acetat ein knackiger Stoff ist, aber nicht so haltbar.

# 9 Ventless Suit, Single Vent Suit oder Double Vent Suit

Ob Sie es glauben oder nicht, Lüftungsschlitze wirken sich auf die Gesamtstruktur Ihres Anzugs aus.

Glaubst du mir nicht? Lesen Sie weiter für eine Beschreibung von jedem:

  • Keine Entlüftung - Von den Italienern kreiert und populär gemacht, besteht der Vorteil von No-Vent-Jacken darin, dass sie die Hüften umarmen und gleichzeitig ein sauberes, stromlinienförmiges Aussehen bieten. Der Nachteil, keine Lüftungsschlitze zu haben, ist nicht sehr funktionell, besonders wenn Sie Ihre Hände in den Taschen haben.
  • Einzelentlüftung - Die Einzelentlüftung wurde in den USA immer bekannter und wurde so konzipiert, dass sie voll funktionsfähig ist. Der mittlere Schlitz wurde so gestaltet, dass die Jacke speziell für Reiter, die auf einem Pferd sitzen, über den Träger fällt.
  • Doppelentlüftung - Dieser Stil besteht aus zwei Schlitzen an den Seiten der Jacke. Ein großartiger Stil mit der höchsten Funktionalität unter den drei hier beschriebenen Stilen. Das Besondere an der Doppelentlüftung ist, dass die Schlitze in der Nähe der Hosentaschen einen einfachen Zugang zu Ihren Taschen ermöglichen.

# 10 Anzug Revers Knopfloch

Im Wesentlichen ermöglichten Reversknopflöcher Männern, ihre Jacken zuzuknöpfen, um das kalte Wetter abzuwehren.

Dies ist nicht mehr relevant und Reversknopflöcher dienen nun einem anderen Zweck.

Die Hauptverwendung des Reversknopflochs besteht nun darin, leicht einen Boutonniere zu pinnen, mit dem Sie alle vertraut sind, wenn Sie jemals an einer Hochzeitsfeier bei einer Hochzeit teilgenommen haben.

Das kleine Detail eines Reversknopflochs ist eine großartige Mischung aus Stil und Funktionalität.

Möchten Sie mehr erfahren?

Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie eine Anzugjacke mit Jeans kombinieren.
Mehr wollen?

Entdecken Sie, wie das richtige Bild Ihnen hilft, mehr Geld zu verdienen, Frauen anzuziehen und Respekt zu gebieten

Lernen Sie die Geheimnisse des Stils in einer strukturierten Umgebung, indem Sie meine nutzen bewährte Schritt-für-Schritt-Masterprogramme.