25 Lektionen, die ich als Unternehmer gelernt habe | Aufbau eines Millionen-Dollar-YouTube-Geschäfts

Millionen-Dollar-Business-Lektionen-großFür diejenigen, die nicht wissen:

  • Ich betreibe eine Website und einen YouTube-Kanal
  • Ich habe viele eBooks und Kurse verkauft
  • Mein Kanal hat 1,7 Millionen Abonnenten & Insgesamt 140 Millionen Aufrufe



Glaube ich, ich bin erfolgreich?

Ja.



Aber ich hatte auch Fehler auf dem Weg ...



… Und Comebacks.

Ich habe gute Beziehungen zu Kunden aufgebaut…

… Und meine Mitarbeiter.



Ich habe viele verschiedene Erfahrungen gemacht ...

…und Lektionen als Unternehmer gelernt.

Lassen Sie mich jetzt alle 25 von ihnen teilen.



Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - 25 Lektionen, die ich als Unternehmer gelernt habe

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Aufbau eines Millionen-Dollar-YouTube-Geschäfts

Ausreden-Lügen-Selbstzweifel machenBusiness Lektion # 1 - Kein Mann ist eine Insel



Als ich vor 10 Jahren zum ersten Mal Unternehmer wurde, war ich allein. Ich hatte alle Ideen. Ich habe nie Fragen oder Kommentare geteilt. Und es hat keinen Spaß gemacht.

Ich bin jetzt viel glücklicher, nicht nur, weil mein Geschäft Geld verdient hat, sondern auch wegen der Menschen, mit denen ich Verbindungen hergestellt habe. Menschen sind schließlich soziale Wesen.



Die Reise eines Unternehmers sollte nicht alleine sein. Es gibt Leute, die dich unterstützen wollen. Leute, die alles durchgemacht haben oder genau wie Sie anfangen. Finde sie.

Das mag seltsam klingen, aber wenden Sie sich an andere Unternehmer in Ihrer Branche. Das stimmt, dein Wettbewerber. Warum? Sie werden deine besten Freunde sein. Ich mag es, mit Aaron Marino (Alpha M) und Jose Zuniga (Teaching Men's Fashion) abzuhängen, weil wir alle das gleiche machen. Wir verstehen einander. Wir drängen uns gegenseitig, um uns zu übertreffen, aber es macht keinen Sinn, den anderen auf die Bühne zu bringen. Ich bin froh, mit Leuten wie ihnen im selben Geschäft zu sein.

youtube-business-lektion-chris-ducker-youpreneur-buchBusiness-Lektion 2 - Bauen Sie echte Beziehungen auf

Wie würden Sie auf einen Mann reagieren, der sich Ihnen nähert und sagt 'Hallo ich bin __. Ich habe diese großartige Geschäftsidee. Willst du mit mir arbeiten? '

Funktioniert nie. Warum nicht? Denn als Unternehmer sind Sie auf der Straße nicht schwer zu verkaufen. Sie müssen sich von anderen Menschen aufwärmen lassen. Sie schalten sie nur aus, indem Sie Ihre Agenda klar zeigen, bevor Sie sie kennenlernen.

Um echte Beziehungen aufzubauen, müssen Sie sich auf persönlicher Ebene mit allen verbinden. Beginnen Sie das nächste Mal bei einem Networking-Event mit Smalltalk. Gemeinsame Interessen herausfinden. Lassen Sie Ihre Konversation organisch sein, damit das Thema Geschäft auf natürliche Weise zur Sprache kommt.

Ein Typ, der den höchsten Wert guter Beziehungen kennt, ist mein Freund Chris Ducker. Ich war einer seiner frühen Kunden, als er das kreierte Youpreneur Webseite. Er ist seitdem ein fantastischer Mentor von mir. Ich habe von ihm gelernt, wie ich meine Geschäfte am besten systematisieren kann.

Sind Sie ein Unternehmer, der Hilfe braucht, um den Ball ins Rollen zu bringen? Dann empfehle ich Ihnen, sich Chris 'neuestes Buch anzuschauen. Aufstieg des Youpreneur. Es ist der perfekte Leitfaden für die Navigation in der modernen Geschäftswelt, in der sich die Dinge schnell ändern. Sie erfahren Tipps und Strategien, die er in den letzten Jahren mit unzähligen Unternehmern geteilt hat. Sie erfahren, wie Sie Unternehmen auf neue Weise führen, damit Sie nie zurückbleiben.

Klicke hier entdecken Aufstieg des Youpreneur von Chris Ducker. Wenn Sie das Buch erhalten haben, senden Sie mir eine E-Mail an antonio@realmenrealstyle.com und Sie erhalten exklusives Videomaterial von Menfluential 2018. Warum? Weil ich gerne teile. Außerdem erhalten Sie dadurch mehr Anreize, etwas zu kaufen, das Ihr Leben wirklich verändern kann.

Business-Lektion 3 - Verbringen Sie Ihre Zeit mit Dingen, die Sie priorisieren

Anstatt zu sagen, dass ich für dieses oder jenes keine Zeit habe, sagen Sie sich einfach, Sie sollten vermeiden, das zu tun, was NICHT wichtig ist. Sie müssen sofort feststellen, ob eine bestimmte Aufgabe Priorität hat oder nicht (was bedeutet, dass sie sich direkt auf Ihr Unternehmen auswirkt).

Youtube-Business-Lektion-sag-neinBusiness-Lektion Nr. 4 - Sagen Sie öfter NEIN als JA

Ein 'Ja' Mann zu sein ist gefährlich. Wenn es mehr Dinge gibt, zu denen Sie sich verpflichten, anstatt sie abzulehnen, werden Sie später Nein zu den entscheidenden Dingen sagen.

Ihre Zeit ist begrenzt. Ihre Energie für den Tag ist begrenzt. Vermeiden Sie daher außerhalb der Familie und derjenigen, zu denen Sie verpflichtet sind, Anfragen anzunehmen, die Ihre Geschäftsziele gefährden könnten.

Business-Lektion Nr. 5 - Die meisten Dinge spielen keine Rolle

Wenn Sie noch nie von der „80-20-Regel“ eines Ökonomen gehört haben Vilfredo ParetoEs wurde 1906 gegründet, als Pareto entdeckte, dass 20% der Italiener 80% des gesamten Reichtums in Italien besaßen.

Das führte zu der Idee, dass 20% Ihrer Bemühungen in irgendetwas 80% Ihrer Rendite bringen. Es kann sogar sein, dass 5% Aufwand = 65% Rendite bedeuten. Was ist hier der Sinn? Sich auf das zu konzentrieren, was die Waren jeden Tag liefert. Alle anderen Aufgaben in Ihrer Checkliste sind zweitrangig und können für die nächste Woche oder den nächsten Monat verschoben werden.

Business Lektion # 6 - Glauben Sie nicht Ihren eigenen Lügen

'Ich werde diese Frist machen.' 'Ich kann meinen Kanal planmäßig starten lassen.' 'An meinem Produkt gibt es nichts mehr zu verbessern.'

Sie können sehr sicher handeln, wenn Sie diese Aussagen machen, aber wenn Ihr Bauch Ihnen sagt, dass nicht alles zu 100% festgelegt ist, lügen Sie sich wahrscheinlich selbst an. Fühle dich nicht zu ehrgeizig und ergebe dich diesen Lügen. Sei realistisch.

Business-Lektion Nr. 7 - Hören Sie denjenigen, die Sie respektieren, genauer zu

Dies ähnelt Lektion 4. Sie können nur so viele Informationen aufnehmen, bevor Sie verloren gehen oder stecken bleiben. Während Sie offen für konstruktives Feedback und Vorschläge sein möchten, sollten Sie mit denen, die Sie hören, selektiv sein. Hören Sie, was verschiedene Leute sagen, und danken Sie ihnen für ihre Beiträge, aber lernen Sie, das meiste davon auszublenden.

Ihre Entscheidung sollte bereits getroffen sein: Wessen Stimmen sind wirklich wichtig? Wer ist seinem eigenen Rat gefolgt und hat es geschafft? Wen machst du? Ja wirklich Respekt? Die Chancen stehen gut, dass dies keine lange Liste von Menschen sein wird.

Youtube-Business-Lektion-treffen-eigene-EntscheidungenBusiness Lesson # 8 - Treffen Sie Ihre eigenen Entscheidungen

Zuhören ist eine gute Sache. Ihre Autorität abtreten und andere Entscheidungen für Sie treffen lassen? Keine gute Sache.

Es ist Ihre Leben. Es ist Ihre Geschäft in der Herstellung. Es ist Ihre Vision. Wenn Sie in Zukunft stolz auf all Ihre Gewinne sein möchten, müssen Sie das Sagen haben und bereit sein, sich den Konsequenzen dieser Entscheidungen zu stellen.

Nur so bleiben Sie jedem fern, der versucht, Sie zu täuschen oder zu manipulieren. Unternehmertum ist wie Überleben im Dschungel. Du bist entweder ein Raubtier oder eine Beute.

Business Lektion # 9 - Sie ernten, was Sie säen

Es gibt einen Grund, warum ich bei RMRS eine gute Stimmung und eine dramafreie Umgebung habe. Ich möchte, dass meine Firma mit Positivität verbunden wird. Ich möchte, dass die Leute meine Marke kennen, um andere aufzubauen, anstatt sie abzureißen (obwohl ich hier und da erwähne, dass ich bestimmte Artikel oder Kleidungsstücke bevorzuge). Ich glaube an gutes Karma.

Business Lesson # 10 - Die Leute erinnern sich daran, wie Sie sie fühlen ließen

Wenn Sie sich an Lektion 1 (Menschen sind soziale Wesen) erinnern, wird offensichtlich viel geplaudert, wenn Sie ein Unternehmen führen. Aber jenseits der Worte, die Sie sagen sollen, sind die Gefühle, die andere fühlen sollen. Positive Gefühle neigen dazu, die sie begleitenden Wörter zu überdauern. Versuchen Sie, alle, mit denen Sie arbeiten, so zu behandeln, als ob Sie sie bereits mögen. Wieder gutes Karma.

Business Lesson # 11 - Behandeln Sie Ihre Kunden wirklich gut… und Ihr Team noch besser

Jeder Unternehmer und aufstrebende Unternehmer muss Kunden wie die wichtigsten Menschen behandeln. Aber nur die Kunden? Was ist mit Mitarbeitern und Kollegen? Das sind die unbesungenen Helden.

Youtube-Business-Lektion-behandeln-Mitarbeiter-gut

Jetzt sollte ich die Gelegenheit nutzen, um allen in meinem Team zu danken - von Jamie, meinem Assistenten, bis zu Yuri, der dafür sorgt, dass die RMRS-Website reibungslos funktioniert, Thomas, der die Videos auf YouTube bearbeitet und veröffentlicht, Travis, der die Inhalte verwaltet, und allen Mitarbeitern des Content-Teams. Mach weiter so, Jungs!

Ich bin dankbar, Menschen zu haben, die mir durch die Höhen und Tiefen zur Seite gestanden haben. Ich bin ihr Chef - aber ich bin auch ihre begeisterte Cheerleaderin. Und das fördert die perfekte Unternehmensdynamik.

Business Lektion # 12 - Management ist NICHT Führung

Der Unterschied zwischen diesen beiden ist das Ziel hinter jeder Rolle. Ein Manager konzentriert sich auf strategische Platzierungen von Mitarbeitern im Unternehmen, damit alle effizient arbeiten können. In der Zwischenzeit inspiriert und gibt ein Führer ein Beispiel. Gute Führer bitten die Leute niemals, etwas zu tun, was sie selbst nicht tun würden.

Business Lesson # 13 - Ein erfolgreiches Unternehmen braucht sowohl Management als auch Führung

Als Manager beginnen Sie immer den Weg zum Unternehmertum. Sie erstellen die Marke. Sie planen, was Sie verkaufen werden. Dann holen Sie Leute ein, die Ihnen beim Verkauf, Marketing und Kundenservice helfen. Sobald Sie alle diese Rollen besetzt haben, ist es wichtig, auch eine Führungskraft zu sein. Motivation kann nicht allein mit einem schönen Gehaltsscheck überleben.

youtube-business-Lesson-Hire-People-Your-Schwachstellen-FähigkeitenBusiness-Lektion Nr. 14 - Kennen Sie Ihre „schwachen“ Fähigkeiten und finden Sie die richtigen Leute für sie

Du bist nicht in allem gut. Es ist schwer zuzugeben, aber es ist noch schwieriger, sich in einen Allround-Experten zu verwandeln, als Leute einzubeziehen, die bereits Experten sind.

Identifizieren Sie so schnell wie möglich, wo Ihre Schwächen liegen, damit Sie die Leute dazu bringen können, sie auszugleichen. Selbst wenn es bedeutet, einen Verkäufer einzustellen, der 25% der Beute übernimmt, ist es die bessere Option, wenn der Verkauf nicht Ihre Stärke ist. Auf diese Weise machen Sie schneller weitere Fortschritte. Betrachten Sie den kurzfristigen Preis für langfristigen Erfolg.

Business Lesson # 15 - Es gibt keine Erfolgsgarantien

Viele Menschen bevorzugen verständlicherweise einen garantierten Gehaltsscheck mit einem festen Geldbetrag. Kein Risiko. Keine Unsicherheit. Ein Teil davon, Unternehmer zu sein, besteht darin, zu akzeptieren, dass das, was Sie tun, riskant ist. Sie müssen Entscheidungen auf der Grundlage des Glaubens treffen, auch wenn es kaum Beweise dafür gibt, dass Ihr Plan funktioniert.

Geschäftslektion Nr. 16 - Angst ist normal, kann aber gemanagt werden

Lassen Sie sich niemals von Angst davon abhalten, Maßnahmen zu ergreifen. Wenn Sie Angst vor dem Unbekannten haben, vergessen Sie nicht, dass jeder Unternehmer dort war und jeder zukünftige sein wird. In den meisten Fällen können Sie anstelle eines Glaubenssprungs ein kalkuliertes Risiko eingehen (z. B. etwas, das Sie recherchiert und als lohnenswert eingestuft haben). Je realistischer Sie Ihre Ziele aussehen lassen, desto besser können Sie Ihre Ängste bewältigen.

Youtube-Business-Lektion-Start-NowBusiness-Lektion Nr. 17 - JETZT beginnen (nicht später)

Heute ist der Tag. Eine unvollkommene Handlung ist heute fast immer besser als eine perfekte Handlung in einem Jahr. Sobald der Tag endet, bekommen Sie es nie mehr zurück.

Business-Lektion Nr. 18 - Sie werden scheitern ... viel

Ablehnungen werden kommen. Enttäuschungen werden zu spüren sein. Lassen Sie sich nicht davon abhalten, es immer wieder zu versuchen. UNDoder Entscheide, wann du aufhören sollst.

Die beste Einstellung für einen Unternehmer: Wenn Sie versagen, scheitern Sie schnell. Hebe dich wieder auf, sobald du fällst. Überdenken Sie die Situation und suchen Sie nach etwas anderem, das funktioniert. Dann mach weiter. Beenden Sie das Programm nur, wenn Sie (A) das Gefühl haben, alles Mögliche versucht zu haben, oder (B) die von Ihnen betreuten Personen negativ betroffen sind.

Business-Lektion Nr. 19 - Besitzen Sie Ihr Unternehmen (lassen Sie es sich nicht besitzen)

Denken Sie daran, dass Sie zuerst eine Person und dann ein Unternehmer sind. Sie müssen Barrieren zwischen den geschäftlichen und nicht geschäftlichen Aspekten Ihres Lebens herstellen. Andernfalls werden Sie am Ende dieselbe Erzählung leben wie die Workaholics in Klicken und Der Teufel trägt Prada.

Systematisieren Sie Ihr Unternehmen so, dass es schließlich von selbst ausgeführt werden kann. Das bedeutet, dass Sie nicht so viel persönliche Zeit opfern müssen, um die Dinge ständig zu überprüfen.

Youtube-Business-Lektion-Zeit-Arbeit-35-Stunden-WocheBusiness Lesson # 20 - Arbeitszeiten festgelegt haben

Ich beginne und beende die Arbeit jeden Tag zur gleichen Zeit. Und sobald ich das Büro verlasse, nehme ich nichts mit.

Sie sollten Ihr Unternehmen idealerweise wie ein typisches Neun-zu-Fünf-Geschäft behandeln. Nehmen Sie Ihre Arbeit nicht mit nach Hause, es sei denn, dies ist unbedingt erforderlich. Dies zwingt Sie dazu, in einer festgelegten Zeitspanne Ihr produktivstes Selbst zu sein, und Sie können das normale Leben danach fortsetzen.

Business-Lektion Nr. 21 - Halten Sie Ihre Arbeitswoche 35 Stunden oder weniger

Wissen Sie das: Der durchschnittliche Unternehmer arbeitet effektiv 35 Stunden pro Woche (nicht 40). Das Problem mit mehr Stunden ist, dass Sie dazu neigen, die Zeit zu verlängern, die für die Ausführung einer bestimmten Aufgabe benötigt wird, obwohl Sie tatsächlich weniger Zeit benötigen würden, wenn Sie laserfokussiert wären. Weniger Stunden helfen Ihnen dabei, jeden Tag das „Fett“ von Ihrer Agenda zu streichen. Sie konzentrieren sich auf das, was wirklich wichtig ist, um die höchstmögliche Rendite zu erzielen.

Business Lektion # 22 - Zahlen Sie immer selbst

Sie sagen, dass Sie nie alle Ihre Eier in einen Korb legen. Das ist die universelle Wahrheit im Geschäft. Seien Sie nicht versucht, Ihr gesamtes Einkommen und Ihr persönliches Vermögen zu verspielen, nur weil Ihr Unternehmen wahrscheinlich viel größer wird. Sie müssen noch eine Familie ernähren, Rechnungen bezahlen und gelegentlich Urlaub machen, um einen Burnout zu vermeiden.

Youtube-Business-Lektion-Keep-Learning-BücherBusiness-Lektion Nr. 23 - Hören Sie nie auf zu lernen

Egal, ob Sie gerade das College abgeschlossen haben oder über 20 Jahre Managementerfahrung verfügen, das Lernen endet nie. Egal wie viel Sie zu wissen glauben, Sie können immer neue Ideen und Perspektiven lesen oder anhören. So bleiben Sie als Unternehmer immer auf dem Laufenden.

Business Lesson # 24 - Kümmere dich gut um deinen Körper

Ich habe einmal zusammen mit 50 anderen Geschäftsinhabern an einem Coaching-Programm in Chicago teilgenommen, von denen die meisten erfolgreicher waren als ich.

Wir wurden alle gefragt, was wir in den nächsten drei Jahren an uns verbessern möchten. Überraschenderweise gaben 75% ihre Gesundheit an. Wenn selbst erfolgreiche Menschen, die vermutlich viel Geld haben, Probleme haben könnten, für sich selbst zu sorgen, was ist dann mit neuen Unternehmern? Ihr Körper braucht die richtige Ernährung sowie genügend Ruhe und Bewegung, wenn Sie scharf oder produktiv bleiben möchten.

Business Lektion # 25 - Viel Spaß

Du musst lieben, was du tust. Ich kann das nicht übertreiben. Wenn Sie sich wirklich über jedes von Ihnen erstellte YouTube-Video, jedes von Ihnen behandelte Thema, jedes Mal, wenn Sie nach Informationen suchen, die Probleme lösen oder Fragen von Menschen beantworten können, freuen, wird die Qualität des Endprodukts verbessert. Sogar ich habe es mir dieses Jahr zum Ziel gesetzt, alles, was ich bei RMRS mache, mehr Spaß zu machen.

Das war's - 25 wichtige Lektionen, die ich an aktuelle und zukünftige Unternehmer weitergebe. Ich hoffe, Sie haben durch diesen Beitrag etwas mehr Weisheit gewonnen. Es ist ein Privileg für mich, dies teilen und andere inspirieren zu können.

Ein Geschäft zu führen ist nicht einfach. Aber mit der richtigen Vorbereitung und den richtigen Leuten um Sie herum wird der Erfolg irgendwann an die Tür klopfen. Hab einfach Geduld. Bleiben Sie konsequent. Und viel Spaß dabei!