Alle natürlichen Düfte riechen besser Wie natürliche Parfümbestandteile Gedanken beeinflussen

F: Kann unser Geruchssinn neben dem Geruch auch von anderen Dingen beeinflusst werden?



A: Ja. In der Tat kann unser Geruchssinn durch unseren beeinflusst werden Gedanken. Und kluge Vermarkter wissen das.

Mehrere Forscher in Spanien haben in letzter Zeit einen Trend bei „natürlichen“ Inhaltsstoffen in Parfums festgestellt. Dies ist Teil eines allgemeinen Trends bei Verbrauchern, die generell mehr natürliche Inhaltsstoffe wünschen.



Die Forscher hielten es für möglich, dass dieHalo-Effekt”Erstreckt sich auf Konsumgüter.

  • Mit anderen Worten, Wenn ein Produkt eine „gerechte“ oder gute Eigenschaft hat, erstreckt sich dies möglicherweise auf alles andere über das Produkt.
  • Daher wollten diese Forscher untersuchen, ob die bloße Aussage, dass etwas „natürlich“ ist, die Wahrnehmung der Menschen beeinflusst.
  • Sie hatten das Gefühl, dass die Leute im Allgemeinen etwas mehr mögen (oder zumindest sagen, dass sie es mehr mögen), wenn sie das Gefühl haben, dass es ethisch, gut oder „gerecht“ ist.



Die Studie wurde in der veröffentlicht Tagebuch Lebensmittelqualität und -präferenz im Jahr 2014.

EXPERIMENT

Die Forscher ließen 112 Studenten an einer Duftstudie teilnehmen.

Die Schüler wurden in zwei Gruppen aufgeteilt.



Jeder Schüler roch 3 Düfte in zufälliger Reihenfolge.

  • Alle Düfte waren 100% natürliche Inhaltsstoffe aus ätherischen Ölen.
  • Die drei Düfte waren blumig, zitronig und holzig.

Für eine Gruppe gab es einen Projektor, der während der Duftprüfung den folgenden Text auf einem Bildschirm anzeigte: „Parfums aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen. ” In derselben Gruppe gab ein Experimentator zu Beginn des Tests an, dass die Duftstoffe aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen hergestellt wurden.

Für die andere Gruppe gab es Keine Folie und keine Informationen über die Düfte sind alle natürlich.



Die Teilnehmer wurden gebeten, die Düfte auf verschiedene Weise zu bewerten. Sie wurden gefragt, ob der Duft eine 'Natürlicher Duft.'

Anschließend bewerteten die Teilnehmer die Düfte anhand einer Reihe von Wörtern, die alle testen, wie angenehm die Düfte waren. Diese Wörter waren:

  • angenehm
  • angenehm
  • erfreulich
  • attraktiv
  • sinnlich
  • komfortabel
  • angenehm
  • harmonisch
  • gesund
  • Und entspannend.
  • Alle diese „Genusswörter“ wurden zu einem Maß reiner hedonischer sensorischer Erfahrung zusammengemittelt.



Die Teilnehmer wurden auch einfach gefragt ob es ihnen gefallen hatunter Verwendung einer Skala von 1 bis 10.

Die Teilnehmer wurden ebenfalls gefragt ob sie es kaufen würden auf einer Skala von 1 bis 10.



Die Teilnehmer führten dann eine Umfragemessung durch wie umweltfreundlich sie waren. Vielleicht diejenigen, die sich selbst betrachteten Umweltschützer wäre es wahrscheinlicher, natürliche Produkte zu genießen?

ERGEBNISSE:

Die Teilnehmer der Gruppe „ganz natürlich“ bewerteten alle drei Düfte als „natürlicher“ als die Teilnehmer der anderen Gruppe (obwohl sie alle dieselben natürlichen Düfte waren).

Die Teilnehmer der „ganz natürlichen Gruppe“ bewerteten alle drei Düfte als angenehmer als die der anderen Gruppe.

Die Gruppe „ganz natürlich“ gewinnt erneut - alle drei Düfte in der Gruppe „ganz natürlich“ waren besser beliebt als die in der anderen Gruppe.

Wieder einmal dominiert die „ganz natürliche Gruppe“. Diejenigen, denen gesagt wurde, dass die Düfte alle natürlich seien, sagten signifikant häufiger, dass sie das Produkt kaufen würden.

Entgegen den Erwartungen waren diese Effekte nicht speziell für diejenigen, die behaupteten, umweltfreundlich zu sein. Sie arbeiteten im Allgemeinen für alle.

  • 'Natürlichkeit' des Duftes:
  • Hedonische sensorische Erfahrung (Sie können sich dies einfach als sensorischen Genuss vorstellen):
  • Geschmack:
  • Kaufabsicht:
  • Umweltschutz:

DISKUSSION:

Nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um dies einzulassen, und Betrachten Sie die Möglichkeit, dass Sie in der Vergangenheit von Vermarktern von diesem Zeug betrogen wurden. Wenn Sie die wählen bestes köln für männer Du darfst denke eigentlich, ein Köln riecht besser wenn es als natürlich vermarktet wird.

Die Leute in beiden Gruppen haben das gleiche natürliche Zeug - es ist einfach Wenn sie einer Gruppe sagen, dass alles ganz natürlich ist, genießen sie es plötzlich, mögen es und beabsichtigen, es deutlich mehr zu kaufen als die andere Gruppe.

Dies zeigt uns, dass Sinneserfahrungen nicht einfach aus dem Nichts in einem Vakuum erscheinen.

  • Wir müssen unsere sensorischen Erfahrungen interpretieren und es gibt eine seltsame Interaktion zwischen was wir riechen und was wir denken wir riechen
  • Dies sollte jedoch nicht zu kontrovers erscheinen, wenn Sie darüber nachdenken. Der Geruch von Käse in einem Kontext ist völlig anders als der Geruch von Käse in einem anderen Kontext.

Dennoch ist dies eine wichtige Lehre für Vermarkter und Verbraucher. 'All natural' ist ein Schlagwort, das funktioniert.

Referenz

V. Apaolaza, P. Hartmann, C. Lopez, J. M. Barrutia & C. Echebarria (2014). Natürliche Inhaltsstoffe beanspruchen den Halo-Effekt auf hedonische Sinneserlebnisse von Parfums. Lebensmittelqualität und -präferenz, 3681-86. Verknüpfung: http://www.sciencedirect.com/science/article/pii/S0950329314000512