Gürtel oder kein Gürtel? | Wann man ohne Gürtel geht

Wenn Sie in den Spiegel geschaut und sich gefragt haben:Regeln tragende Gürtel



Ist dieser Gürtel FALSCH?

Du bist weit davon entfernt, alleine zu sein.



Die Regeln für Männergürtel sind vielfältig und verwirrend…



Aber die überwiegende Mehrheit kann gebrochen werden, wenn Sie wissen, wie.

Heute werde ich sechs der am häufigsten gehörten Gürtelregeln für Männer aufschlüsseln und Ihnen zeigen, wie und wann Sie sie einhalten müssen… und wie und wann Sie es sich leisten können, sie zu brechen. (Alle außer # 6 ... ich empfehle Sie nicht je versuche das zu brechen.)

Dieser Artikel wurde Ihnen von Anson Belts zur Verfügung gestellt, dessen passgenaue Herrengürtel Sie verfügen über ein hohes Maß an Einstellbarkeit, sodass Sie bei der Passform keine Kompromisse eingehen müssen. Besuchen Sie Anson Belt and Buckle, um mehr zu erfahren.



Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Gürtel oder kein Gürtel

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - When To Go Beltless

Anson-Sommergürtel

# 1. Gürtelschlaufen benötigen immer einen Gürtel

JA - Jeans entstanden als Arbeitskleidung in den frühen Tagen der Konfektionskleidung. Arbeiter hatten keinen Schneider, um ihre Hosen perfekt zu machen, also brauchten sie einen Gürtel, um sie hochzuhalten. In 90% der Fälle sehen Jeans ohne a falsch aus Arbeitsgürtel (Dies ist ein 1,3 bis 1,5 Zoll breiter Gürtel aus robustem, mattem Leder, der oft dicker als ein Kleidergürtel ist.) Werkzeugleder oder Westerngürtel sind weitere gute Optionen.



Gürtel mit Shorts haben keine so strenge Regel, aber wenn sie Gürtelschlaufen haben, wurden sie wahrscheinlich mit Blick auf Gürtel entworfen. Entscheiden Sie sich für einen leichten Freizeitgürtel wie einen Gurtband, Segeltuch oder Gürtel aus Leder und Segeltuch. Ein geflochtener Ledergürtel in leuchtenden Farben ist ein gutes Akzentstück für etwas Preppy wie Chino-Shorts und ein Polo.

NEIN - Heutzutage können Hosen, ungerade Hosen und Anzughosen darauf verzichten, wenn sie gut passen. Ein Gürtel, der nicht übereinstimmt oder Ihr Outfit zu beschäftigt erscheinen lässt, ist schlimmer als keiner - tragen Sie keinen schlechten Gürtel, nur um die Schlaufen zu füllen.



Überlegen Sie genau, ob Ihr Gürtel das Outfit ergänzt oder entfernt. Natürlich gibt es Regeln und Traditionen (in der Herrenmode gibt es immer) und diese existieren aus gutem Grund. Aber der entscheidende Faktor sollte sein, ob es in diesem Zusammenhang für Sie in diesem Moment gut aussieht.

Wenn Sie eine gut sitzende Hose und keinen passenden Gürtel haben und sich darüber Sorgen machen, können Sie sich auch von einem Schneider die Schlaufen entfernen lassen.

# 2. Unterschiedliche Gürtelregeln für Anzüge und Separate



JA - Separate sehen oft besser aus mit einem Gürtel, der den Blick auf die anderen Teile Ihres Outfits lenkt. Die passende Jacke und Hose eines Anzugs bilden eine durchgehende Linie, die Sie macht Sieh größer und schlanker aus - Ein Gürtel kann ihn aufbrechen und Sie kürzer und dicker aussehen lassen.

NEIN - Wenn Sie groß und dünn sind, kann das Aufbrechen Ihrer Linie tatsächlich ein Plus sein. Ein Gürtel verleiht Anzügen visuelles Interesse und trennt sie. Wenn Sie einen haben, der wirklich etwas hinzufügt, probieren Sie ihn aus und sehen Sie, wie er aussieht.

Immerhin lassen Gürtel mit Separaten Sie immer noch kürzer aussehen, nur nicht so sehr. Wenn Sie es mit Separaten akzeptieren können, besteht die Möglichkeit, dass es sich gelegentlich mit einem Anzug lohnt.

Fat-Men-Style-Hack-Hosenträger#3. Alternative zum Gürtel = Hosenträger

JA - Hosenträger sind eine gute Option mit Kleiderordnung für kluge Männer, vom Business Casual bis zur Abendgarderobe. Sie sehen gut aus bei kleinen Jungs und solchen mit breiteren Rahmen, weil sie das Auge nach oben ziehen und die Höhe erhöhen.

Hosenträger wurden in den 1820er Jahren als Gürtelalternative entwickelt, als die Hosen so hoch tailliert waren, dass Männer keinen Gürtel tragen konnten, um sie hochzuhalten. Diese Anwendung ist immer noch für viele Arten von formellen Hosen relevant.

NEIN - - Seitenversteller sind eine dritte Option für maßgeschneiderte oder maßgeschneiderte Anzüge. Mit ihnen können Sie die Taille Ihrer Hose straffen, ohne Ihr Outfit optisch zu beeinträchtigen.

Schnallenseitenversteller sind die am besten aussehende Option. Mit ihnen können Sie den Bund ein paar Zentimeter kleiner, aber nicht größer machen. Lassen Sie sich also die Hose so machen, dass sie zu Ihnen passt, wenn Sie am größten sind.

Knopfseitige Einsteller Befestigen Sie eine Lasche an einer der drei verschiedenen Tasten. Am besten passen Sie die Hose an den mittleren Knopf an, damit Sie sie je nach Bedarf vergrößern oder verkleinern können.

Sie können Ihre Hose auch von Gürtelschlaufen zu Seitenverstellern umbauen lassen, wenn der Bund genügend Material enthält. Fragen Sie Ihren Schneider nach dieser Option.

Anson-Gürtel-hellbraun

# 4. Business Casual And Up = Kleidergürtel, unten = Casual Belt

JA - Tragen Sie keine robusten, lässigen Gürtel im Büro. Es sieht so aus, als wäre es von einer Jeans abgerissen und ungeschickt auf ein Business-Outfit geschoben worden - nicht die Art von Aufmerksamkeit, die ein Accessoire erhalten soll.

NEIN - Zur Not können Sie Ihren Kleidergürtel zu Jeans tragen. Es ist nicht ideal, aber die meisten Jungs fangen dort an, weil sie nur ein paar Gürtel besitzen. Es kann nerdig aussehen - aber das ist besser als schlampig in Hosen auszusehen, die nicht richtig zu dir passen.

Die Classic - Micradjustable Gürtelschnalle von Anson

# 5. Kleidergürtel benötigen eine Rahmenschnalle

JA - Dies ist der traditionelle Look für einen Kleidergürtel.

NEIN - Die Regel hinter der Regel ist KLEIN, EINFACH und POLIERT. Neuere Modelle wie die mikroverstellbare Schnalle können genauso gut funktionieren, solange sie dieser Regel folgen.

Ich habe auch eine Frage zum Tragen von Dekorativ Schnallen im Plattenstil zum Büro. Das ist im Allgemeinen ein Nein, aber es wird an einem weniger konservativen Arbeitsplatz oder in einem Staat mit viel formeller westlicher Kleidung besser ankommen.

Sie können auch leichter mit schrulligen Schnallen davonkommen, wenn alles andere an Ihrem Stil einwandfrei ist oder wenn Sie außergewöhnlich gut in Ihrem Job sind. Eine einzelne Exzentrizität wirkt absichtlich und charaktervoll auf einen Mann, der genau weiß, was er tut.

# 6. Tragen Sie NIEMALS Hosenträger mit einem Gürtel

JA - Es sieht so aus, als hätten Sie Angst davor, dass Ihre Hose herunterfällt, und es entstehen drei Seiten eines Quadrats um Ihren Mittelteil - nicht schmeichelhaft.

NEIN - Eigentlich gibt es dazu kein Argument. Tu es einfach nicht.

Wenn das alles nach zu viel Gürteleinkauf klingt, wie wäre es dann mit einem Gürtel mit austauschbaren Schnallen und Riemen für alle Gelegenheiten? Anson bietet eine Geschenkbox mit 6 verschiedenen Kombinationen aus Riemen und Schnalle für nur 99,95 USD an. Klicken Sie hier, um sich Anson Belt and Buckle anzusehen.