Bezos schlägt Klage wegen Verleumdung wegen durchgesickerter Fotos

Ein kalifornischer Richter, der am Donnerstag eine vorläufige Entscheidung erlassen hatte, den Fall abzuweisen, hat ihn am Freitag offiziell nach einem Gesetz zum Schutz der freien Meinungsäußerung verworfen.

Jeff Bezos, Jeff Bezos Diffamierungsfall, Jeff Bezos durchgesickerte Fotos Fall, Jeff Bezos Fotos Diffamierungsfall, amazonBezos ging letztes Jahr mit einem Erpressungsversuch des National Enquirer an die Öffentlichkeit. [Blütenberg]

Der Gründer von Amazon.com Inc., Jeff Bezos, muss in einer Verleumdungsklage, die der Bruder seiner Freundin gegen ihn wegen Nacktfotos von Bezos, die an den National Enquirer durchgesickert sind, angestrengt hat, nicht vor Gericht gestellt werden.



Ein kalifornischer Richter, der am Donnerstag eine vorläufige Entscheidung erlassen hatte, den Fall abzuweisen, hat ihn am Freitag offiziell nach einem Gesetz zum Schutz der freien Meinungsäußerung verworfen.

Michael Sanchez behauptete, Bezos und sein Sicherheitsberater Gavin de Becker hätten Journalisten gesagt, er sei die Quelle der durchgesickerten Fotos gewesen, die ihn diffamiert und ihn emotional in Bedrängnis gebracht hätten. Aber er konnte nur sagen, was ihm von den Journalisten gesagt wurde, und Bezos' Aussagen wurden nicht veröffentlicht, schrieb Richter John P. Doyle in seinem Urteil vom Freitag.



Der Kläger habe keine zulässigen Beweise für die Veröffentlichung vorgelegt, die für einen Verleumdungsfall erforderlich seien, schrieb Doyle. Er sagte, die Behauptungen von Sanchez beruhten auf Hörensagen.



Tom Warren, ein Anwalt von Sanchez, sagte nach der Anhörung am Donnerstag, dass Sanchez gegen das Urteil Berufung einlegen werde.

William Isaacson, ein Anwalt von Bezos und de Becker, sagte am Donnerstag, seine Mandanten seien erfreut, dass der unbegründete Fall abgewiesen wurde.

Bezos ging letztes Jahr mit einem Erpressungsversuch des National Enquirer an die Öffentlichkeit. Er sagte, es habe gedroht, weitere Details seiner Beziehung zu seiner Freundin sowie freizügige Fotos zu veröffentlichen, wenn er nicht aufhöre, zu untersuchen, was im Januar 2019 zu einer Enthüllung ihrer Affäre geführt habe, während Bezos noch verheiratet war.