Oberhemd Stoffe, die jeder Mann kennen sollte Leitfaden für Herrenhemden

Oberhemden TitelbildHemdstoffe oder „Hemden“, wie sie von Schneidern genannt werden, sind in einer Vielzahl von Geweben erhältlich.



Baumwolle ist der häufigste Stoff für Hemden.

Die meisten Stoffnamen beziehen sich auf eine bestimmte Webmethode.



Wir werden hier nicht darauf eingehen.



Beachten Sie jedoch, dass die Dicke des Stoffes und die Qualität der Baumwolle auch bei der Bestimmung der Qualität und Funktion des Gesamtprodukts eine Rolle spielen.

Die folgenden Stoffe werden am häufigsten in Hemden verwendet.

Entdecken Sie, warum es wichtig ist, jeden Stoff und seine Eigenschaften zu lernen und zu identifizieren.

Oxford Stoff



Oxford-StoffDas Oxford-Tuch, das gröbste Hemd, ist dennoch ziemlich weich und bequem. Ein lässigerer Stoff, dessen natürlichste Form der Button-Down-Kragen ist.

Bei farbigen und gemusterten Oxford-Hemden werden nur die in eine Richtung verlaufenden Fäden gefärbt, während die anderen weiß bleiben.

Dies verleiht dem Korbgeflechtstoff (einem Stoff, dessen Kett- und Schussfäden sich paarweise kreuzen) sein charakteristisches strukturiertes Aussehen.



Pinpoint Oxford ist ebenfalls gewebt, jedoch aus feinerem Garn und somit glatter und formeller. Royal Oxford ist noch feiner und kann stolz neben einem feinen Wollanzug und einer teuren Krawatte stehen.

Popeline Stoff

Popeline StoffPopeline hat eine glattere Textur, aber ein ähnliches Gewicht. Das Ergebnis ist, dass ein feines Garn in eine Richtung läuft und ein dickeres es verwebt.



Es ist weich und bequem und wird oft in lässigeren Hemden verwendet. Farben sind hier leicht zu Hause und besonders sportliche Muster.

Twill Stoff

Köper StoffBaumwolltwill, ein schimmerndes diagonales Gewebe, sorgt für reich strukturierte Hemden, ohne die Formalität zu beeinträchtigen.



Bei Fischgräten-Twill wechselt die Richtung der Diagonalen etwa alle viertel Zoll hin und her, wodurch der Stoff noch tiefer wird.

Wenn Gelegenheit oder Laune nach einem soliden Hemd verlangt, spielt Twill die Rolle mit Elan, indem er eine großartige Textur erzeugt.

Möchten Sie mehr über Stoffe erfahren? Schauen Sie sich diese Infografik an - Anleitung zu Anzug- und Hemdmustern

Wolltuch Stoff

Wolltuch StoffBroadcloth, ein Stoff, dessen Gewebe dem Popeline sehr ähnlich ist, außer dass er dichter verpackt ist, ist eines der formellsten Hemden für den täglichen Gebrauch.

End-on-End-Wolltuch ist das, bei dem Fäden mit abwechselnden Farben miteinander verwoben werden, um eine visuelle Textur zu erhalten, die so subtil ist, dass sie aus einer Entfernung von einem Arm fest erscheint.

Dank seiner engen Bindung zeigt dieses Tuch Muster mit exquisiter Präzision.

End-On-End-Stoffe

End-On-End-StoffeDieser Stoff ist ein einfaches Eins-zu-Eins-Gewebe und verwendet traditionell Weiß mit einer anderen Farbe, um einen subtilen Karoeffekt zu erzielen. Gelegentlich werden zwei Farben verwendet, um einen „Doppelschuss“ von Farbe zu erzeugen.

Es wird oft in ein Streifenmuster eingearbeitet, wie hier zu sehen (das Ende am Ende ist das Dunkelblau).

Möchten Sie mehr über benutzerdefinierte Hemdstoffe erfahren? Lesen Sie diesen Artikel über Oberhemd Stoffgewebe.

Formelle Hemdstoffe

Van Heusen Männer

Klicken Sie auf das Bild oben, um ein langärmliges Hemd von Van Heusen zu kaufen.

Formelle Hemden bestehen aus weißer Baumwolle, die eine reichhaltige, gewebte Textur aufweist. Dies ist das einzige Hemd, das für schwarze oder weiße Krawatten geeignet ist, und es ist für nichts anderes geeignet.

Baumwolle gegen Mischungen

Neben reiner Baumwolle sind alle oben genannten Stoffe in Baumwoll / Polyester-Mischungen enthalten. Wir werden die Vor- und Nachteile jedes einzelnen erläutern. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Mischungen eine Vielzahl von Prozentkombinationen haben und manchmal mehr als zwei Fasertypen gemischt werden. Die folgenden Informationen sind 'im Allgemeinen'.

100% Baumwolle Shirt Stoffe

Vorteile - Atmungsaktiv, guter Wärmeleiter, sehr attraktives Aussehen, natürlich, der Standard, nach dem andere Hemdstoffe beurteilt werden.

Nachteile - Falten leicht, können teuer sein, verlieren schnell Wärme, sind anfällig für Schimmel- und Säure- / Bleichschäden.

Gemischte Hemdstoffe

Vorteile - Faltenbeständig, billiger, kann sehr schön aussehen und wärmer sein als ein Hemd aus 100% Baumwolle

Nachteile - Zu viel Chemiefaser kann den Stoff nicht sehr atmungsaktiv machen und ist daher an heißen Tagen unangenehm zu tragen. Kann glänzend und anfälliger für Hitzeschäden durch ein Bügeleisen erscheinen.

Möchten Sie mehr über Stoffe erfahren? Schauen Sie sich diese Infografik an - Anleitung zu Anzug- und Hemdmustern