Ein Leitfaden zu sozialen Kleiderordnungen für Männer (Kleidungsetikettenregeln)

Wenn wir den Ausdruck „Kleiderordnung“ hören, verbinden wir ihn höchstwahrscheinlich mit den Regeln am Arbeitsplatz.



Viele Jobs haben noch Richtlinien für die Kleidung von Mitarbeitern geschrieben - mit unterschiedlichem Grad an Strenge.

Viel seltener sind Dresscodes für gesellschaftliche Veranstaltungen.



Diese schriftlichen Anfragen nach Teilnehmerkleidung sind in der Regel nur ein oder zwei Wörter lang, auf einer Einladung abgedruckt und für alle Gäste verständlich.



Kleiderordnung Regeln

Leider geht das universelle Verständnis der sozialen Kleiderordnung den Weg der kursiven Handschrift.

Es hat eine altmodische Anziehungskraft auf einige Leute, aber die meisten von uns kümmern sich nicht mehr darum.

Wenn Sie also zu einer Veranstaltung mit einer Kleiderordnung eingeladen wurden oder eine Veranstaltung planen und von Ihren Gästen eine bestimmte Art von Kleidung anfordern möchten, suchen Sie nicht weiter!

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Ein Leitfaden für soziale Kleiderordnungen für Männer

Formelle Kleiderordnung: Weiße Krawatte

formelle Kleidung

Formelle Kleiderordnung: Weiße Krawatte

Der Ausdruck „formelle Kleidung“ wird in der modernen Gesellschaft missverstanden.



Formelle Kleidung bedeutet nicht Anzüge und Krawatten!

Es ist eine wesentlich höhere Kleiderordnung - sie erfordert Kleidung, die die meisten Männer nicht besitzen.

Wenn Sie auf Einladung eine formelle Kleidung anfordern (und nicht zu einem äußerst wohlhabenden und hochklassigen Team gehören), verstehen Sie, dass Sie wahrscheinlich die Mehrheit Ihrer Gäste bitten, den Mietprozess zu durchlaufen.



Die Abendgarderobe für Männer ändert sich je nach Tageszeit. Bei Tageslicht bedeutet es Morgenkleid mit einem Frack und Weste, während es nachts bedeutet “Weiße Krawatte'.

Beide sind extrem strenge Dresscodes.



Es wäre ungewöhnlich (und etwas anmaßend), eine vollständige formelle Kleidung für eine persönliche Veranstaltung anzufordern.

Die meisten White Tie-Angelegenheiten sind diplomatische Ereignisse oder hochformale Preisverleihungen (und gelegentliche britische Sportereignisse).



Wenn Sie kein High-Society-Erbe oder eine Erbin sind, die in einem New Yorker Hotel eine Bash veranstaltet, ist White Tie wahrscheinlich zu streng für Ihre Hochzeit oder Geburtstagsfeier.

Semi-formale Kleiderordnung: Schwarze Krawatte

schwarze Krawattenkleidung

Semi-formale Kleiderordnung: Schwarze Krawatte

Lassen Sie sich nicht von der winzigen Formulierung täuschen - halbformale Kleidung ist immer noch die strengste Kleiderordnung, die die meisten von uns in ihrem Leben tragen werden.

Wie formelle Kleidung ändert sich auch die semi-formale Kleidung je nach Tageszeit.

Abends ist es das Vertraute Schwarze Krawatte (Smoking) Ensemble tagsüber ist der „Kinderwagen“ (eine entspannte Alternative zum Morgenkleid) angebracht.

Die meisten modernen Gäste werden sich der Unterscheidung nicht bewusst sein.

Smoking bei Tagesveranstaltungen ist heutzutage weit verbreitet.

Wenn Sie als Gastgeber oder Gastgeberin möchten, dass Männer in Kinderwagen gekleidet sind, kann es sich lohnen, dies ausdrücklich anzugeben. Fügen Sie im Abschnitt 'Kleidung' oder 'Kleiderordnung' Ihrer Einladung einen Satz wie 'Semi-Formal am Tag (Kinderwagen für Männer)' hinzu.

Einige Männer besitzen ihre eigenen Smoking Aber zum größten Teil ist dies eine andere Kleiderordnung, die die Teilnehmer dazu zwingt, Kleidung zu mieten.

Verwenden Sie diese Anfrage sparsam und nur für Ereignisse von großer Bedeutung wie Hochzeiten.

Es wäre sehr ungewöhnlich, wenn jemand außerhalb des Jet-Sets mehr als ein oder zwei semi-formale Ereignisse in seinem Leben auslösen würde!

Wenn Sie eine halbformale Einladung erhalten, nehmen Sie sich genügend Zeit für den Mietvorgang.

Erwarten Sie, dass es einige Wochen dauern wird, bis die Kleidung ankommt und angepasst wird.

Seien Sie fest mit dem Verkaufspersonal und machen Sie deutlich, dass Sie nur an echter schwarzer Krawatte (oder tagsüber halbformeller Kleidung) interessiert sind.

Heutzutage sind die meisten Angebote in Mietgeschäften cartoonfarbene Kostüme für High-School-Proms. Dies ist keine echte formelle und semi-formelle Kleidung.

Business Dress Code

Geschäftskleidung

Business Dress Code

Ein 'Geschäft' oder 'GeschäftskleidCode bedeutet für Männer eines: passende Anzüge.

Wenn eine Einladung speziell Geschäftskleidung angefordert hat, ist es am besten, sich auf die Seite der Formalität zu stellen und einen dunklen, einfarbigen oder Nadelstreifenanzug zu tragen.

Kombiniere es mit einem weißes Hemd, eine konservative Krawatte und schwarze Leder-Oxfords, und Sie sind - kein Wortspiel beabsichtigt - im Geschäft.

Bei gesellschaftlichen Veranstaltungen - insbesondere tagsüber - gibt es einen gewissen Spielraum, sodass ein hellgrauer oder ein dunkelbrauner Anzug akzeptabel ist.

In den meisten Fällen bedeutet „Geschäftskleidung“ jedoch das formellere Ende von Herrenanzüge.

Wenn auf der Einladung lediglich „Anzüge und Krawatten für Männer“ steht, sind „Freizeitanzüge“ mit helleren Farben oder lebendigeren Mustern akzeptabel.

Genau genommen ist dies keine Kleiderordnung. Aber es ist eine Anfrage, die Sie von Zeit zu Zeit auf Einladungen sehen werden - insbesondere zu verkleideten, aber unbeschwerten Angelegenheiten wie Brunchs und Kirchenausflügen.

Business Casual oder Dress Casual

Geschäft lässig männlich

Business Casual oder Dress Casual

Es gibt eine Reihe von Variationen dieses Satzes, die alle dasselbe bedeuten.

Für Männer, Jacken werden weiterhin bevorzugt (aber nicht benötigt - und nicht als Teil eines passenden Anzugs).

Das konventionellste Freizeitkleidungsoutfit für einen Mann ist ein dunkelblauer Blazer mit hell- bis mittelgrauen Hosen oder Khakis. (Dies ist eine so übliche Alternative zur vollen Geschäftskleidung, dass sie manchmal als 'kalifornischer Anzug' bezeichnet wird.)

Wenn das Wort „lässig“ auf der Einladung steht, ist ein angemessenes Maß an Flexibilität zulässig.

Blazer oder Sportjacken sind der eleganteste Look im Code. Pullover oder Hemden ohne Deckschicht sind eher angezogen.

Im Allgemeinen ist es besser, wenn Sie mit Jacke und Krawatte auftauchen und dann eine oder beide ausziehen, wenn Sie sich zu überkleidet fühlen.

Es ist einfach, einen Blazer oder eine Sportjacke anzuziehen und eine Hose zu tragen, aber es ist schwierig, ein einfaches Hemd anzuziehen.

Für eine „Business Casual“ -Einladung sind mindestens noch Hosen oder Khakis (keine Jeans) und ein Hemd mit Kragen erforderlich.

Sie benötigen auch Lederschuhe und Socken, die zur Hose passen.

Freizeitkleid

lässige Kleiderordnung

Freizeitkleid

Eine Einladung zur „Freizeitkleidung“ ist größtenteils unbefristet, es besteht jedoch weiterhin die Erwartung, sich für ein gesellschaftliches Ereignis zu verkleiden.

Krawatten werden definitiv nicht benötigt, aber eine Freizeitjacke könnte trotzdem getragen werden.

Ebenso sind Jeans akzeptabel, wenn auf der Einladung „lässig“ steht.

Denken Sie daran, es sollten dunkle, taillierte Jeans sein - keine einfachen Arbeitsjeans oder ähnliches mit Rissen und Tränen.

Lederschuhe und Kragenhemden sind weiterhin vorzuziehen.

Der 'beiläufige' Code sagt Ihnen, dass die Hosts keinen Wert auf Formalität legen.

Sie möchten, dass es eine entspannte Veranstaltung ist, bei der die Gäste selbst sein können.

Alles schön und gut - aber Sie sollten trotzdem so aussehen, als hätten Sie sich Mühe gegeben! Es ist nur höflich.

Grundlegendes zu „optionalen“ Dresscodes

Kleiderordnungen

Gelegentlich wird die Kleiderordnung mit dem Wort 'optional' versehen.

Dies geschieht meistens auf höheren Formalitätsebenen, d. H. 'Schwarze Krawatte optional'.

Dies bedeutet, dass die Hosts planen, den aufgelisteten Code zu tragen.

Dies ermutigt die Gäste, dies ebenfalls zu tun, wenn sie dies wünschen.

Auf diese Weise können Sie die Veranstaltung verschönern, ohne dass jeder einzelne Teilnehmer einen hohen Standard erfüllen muss, für den möglicherweise Leihkleidung oder teure Einkäufe erforderlich sind.

Bei einer optionalen Kleiderordnung ist es natürlich immer angebracht, die aufgeführten Vorschriften einzuhalten. (Aber überschreiten Sie es nicht - Sie würden keine weiße Krawatte zu einem Ereignis mit „optionaler schwarzer Krawatte“ tragen.)

Alternativ können Sie eine enge Annäherung auf einer etwas niedrigeren Formalitätsstufe tragen.

Wenn die Veranstaltung beispielsweise 'Black Tie optional' ist und Sie keinen Smoking mieten möchten, können Sie dies stattdessen tun trage einen dunklen Business-Anzug mit einem schlichten weißen Hemd und einer sehr zurückhaltenden Krawatte.

Dies vermittelt den gleichen allgemeinen Eindruck einer strengen Formalität wie ein Smoking, jedoch ohne die Notwendigkeit exotischer Kleidung.

Eine leichte Abweichung ist die „bevorzugte“ Kleiderordnung: wie „optional“.

Dies überlässt es den Gästen, aber mit dem Hinweis, dass die Gastgeber möchten, dass sich die Gäste nach Möglichkeit maximal kleiden.

'Preferred' bietet Gästen, die die Kleiderordnung absolut nicht einhalten können, eine Anmut.

'Optional' überlässt es ganz ihrem Geschmack und ihren Vorlieben.

Dies sind gute Codes, die Gastgeber verwenden können, wenn sie sich einem sehr eleganten Erscheinungsbild hingeben, aber die Veranstaltung für Freunde und Verwandte zugänglicher machen möchten.

Kleidung Bedeutung

Eine Reihe von Dresscodes für Männer - von formal bis lässig.

Einladungen ohne Kleiderordnung

Was tun Sie also, wenn Sie eine Einladung erhalten, in der keine Kleiderordnung aufgeführt ist?

Der einfachste Vorschlag ist immer, die Gastgeber zu fragen. Schämen Sie sich nicht, besonders in dieser modernen Welt der E-Mails und Textnachrichten, wenn Sie dem Gastgeber, mit dem Sie am besten vertraut sind, eine kurze Notiz mit der Aufschrift „Wie gut möchten Sie die Leute bei der Veranstaltung haben?“ Erschießen.

Wenn Sie sich dabei nicht wohl fühlen, fragen Sie unter anderen Teilnehmern nach.

Und wenn Sie wirklich niemanden haben, den Sie fragen können, berücksichtigen Sie die Zeit und die Einstellung.

Abendkleidung sollte im Allgemeinen dunkler und einfacher als tagsüber sein. Außeneinstellungen sind lässiger als Inneneinstellungen und so weiter.

Irren Sie immer auf der Seite, ein bisschen überkleidet zu sein.

Wie wir bereits gesagt haben, ist es sehr einfach, eine Krawatte auszuziehen oder eine Jacke auszuziehen und weniger formell zu werden. Wenn Sie jedoch nur mit einem Hemd und einer Hose auftauchen, können Sie nicht eleganter werden.

Schließlich können Sie in seltenen Fällen auf eine Einladung stoßen, bei der die angegebene Kleiderordnung nicht korrekt zu sein scheint.

Zum Beispiel wurde ich einmal zu einer Hochzeit eingeladen, bei der eine „formelle“ Kleiderordnung verlangt wurde.

Ich wusste aus dem Gespräch mit dem Bräutigam, dass er nur einen Business-Anzug trug.

Da die Gastgeber immer die formellste Interpretation der Kleiderordnung der Veranstaltung tragen werden, wusste ich, dass sie nur gut aussehende Anzüge wollten, keine echte formelle Kleidung.

Es ist eine etwas unangenehme Situation.

In einem solchen Fall sollten Sie sich passend zu Ihren Gastgebern kleiden, anstatt sich an die schriftlichen Anweisungen zu halten und auf deren Fehler aufmerksam zu machen.

Erwähnen Sie es ihnen nicht einmal - sobald die Einladungen verschickt wurden, können sie sowieso nichts mehr dagegen tun!

Und da hast du es.

Das ist alles, was Sie über das Anziehen wissen müssen, um als Mann die sozialen Kleidungsvorschriften zu erfüllen. Einfach, nicht wahr?

Schauen Sie sich diese Forschung an Wie formelle Kleidung die Verhandlungschancen beeinflusst.