Wie man eine austauschbare Garderobe baut | Vielseitigkeit der Kleidung verstehen

austauschbarer Kleiderschrank TitelbildWenn Sie ein Haus bauen, beginnen Sie mit einem starken Fundament.

Eine zeitlose Garderobe zu bauen ist nicht anders.

Ein Mann braucht ein Fundament an Kleidung, nach dem er greifen kann, wenn er es braucht - Kleidung, die ihm hilft, gut auszusehen, für den Anlass, an dem er teilnehmen wird, richtig ist und zeitlos im Stil ist.



Ziel dieses Artikels ist es, Ihnen zu helfen, die Austauschbarkeit von Kleidung zu verstehen und eine vielseitige Herrengarderobe aufzubauen.

Durch Auswählen Grundkleidungsstücke Sie können mit einer Vielzahl anderer Artikel getragen werden und haben einen klassischen Stil. So entsteht ein zeitloser und austauschbarer Kleiderschrank.

So sparen Sie Zeit und Geld.

Kleidung als Investition

Ein Mann hat nicht genug Geld, um billige Dinge zu kaufen.

Was meine ich damit? In unserer „Wegwerfgesellschaft“ haben wir uns daran gewöhnt, dass Kleidung billig ist und wir sie wegwerfen, nachdem sie abgenutzt ist.

Wir bewegen uns durch das Leben und tragen nie etwas, das wir wirklich lieben oder dem wir überaus vertrauen.

Und das Schlimmste ist, dass wir alle paar Jahre Geld wegwerfen und neue billige Kleidung kaufen. Das einzige, was wir dafür vorweisen müssen, ist eine Steuerbescheinigung für die Spende der Kleidung an Goodwill.

14 Stück austauschbarer Kleiderschrank

Wenn ich sage, investieren Sie in Kleidung, dann meine ich den Kauf von QUALITÄTS-Stücken, die Ihnen Jahrzehnte halten und zu einem Bruchteil der Kosten für den Kauf neuer Kleidung repariert werden können.

QualitätsschuheHemden, Anzüge und Gepäck haben die einzigartige Eigenschaft, im Laufe der Zeit tatsächlich besser auszusehen, wenn sie gepflegt werden. Weinen Sie einmal über den Preis und verbringen Sie dann ein Leben lang damit, die Belohnung zu erhalten, ein Mann zu sein, der auf die Details achtet.

Wenn Sie in Kleidung investieren, möchten Sie eine Sammlung von erwerben Teile, die austauschbar sind und passe zu dir. Aus dieser Kleidergarderobe können Sie zahlreiche Outfits kreieren, die alle scharf aussehen und sich problemlos kombinieren lassen.

Was macht Kleidung austauschbar?

Einfach ausgedrückt, ein Mann hat einen austauschbaren Kleiderschrank, wenn jedes Kleidungsstück in seinem Schrank zu einer großen Anzahl ergänzender Gegenstände passt.

Ein hellblaues Hemd, das zu 7 Ihrer 9 Hosen passt, ist austauschbar. Das rote Hemd, das nur mit einer Ihrer neun Hosen gut funktioniert, ist es nicht.

Eine Marine Fischgrätenmuster Der Anzug, der mit 13 Ihrer 15 Hemden getragen werden kann, ist austauschbar. Der hellgraue und rosa Nadelstreifenanzug, der nur bei 2 der 15 scharf aussieht, ist es nicht.

Ihre Garderobe sollte aus klassischen austauschbaren Teilen bestehen, die zu mindestens 60% ihrer Gegenstücke passen. Ein höherer Prozentsatz an Kompatibilität ist immer besser.

WARUM? Schauen Sie sich die Tabelle unten an - Es ist ein Spiel mit Zahlen.

austauschbare Kleiderschrankoptionen für Herren

Im obigen Beispiel gehen wir von einer 100% igen Kompatibilität aus. Die Anzahl der Artikel ist jedoch sehr konservativ.

Dennoch können wir 300 einzigartige Outfits aus 20 Kleidungsstücken extrahieren.

Und ich habe nicht einmal Krawatten, Einstecktücher, Mäntel, Westen und Accessoires beigelegt, die diese Zahl leicht verzehnfachen könnten!

3 Vorteile einer austauschbaren Garderobe

Benötigen Sie weitere Gründe, um einen austauschbaren Kleiderschrank zu bauen? Hier sind 3 weitere Vorteile einer klassischen austauschbaren Garderobe:

1. Weniger Kleidung in Ihrem Schrank

Derzeit besitzen Sie 28 Hemden aber tragen Sie nur 8. Stellen Sie sich vor, Sie besitzen 15 und tragen alle 15.

Wenn Sie dies in Ihrer Garderobe tun, haben Sie mehr als 50% des Platzes frei und haben mehr Möglichkeiten, was Sie anziehen möchten. Weniger Kleidung, weniger Unordnung, mehr Möglichkeiten. Perfekt!

2. Weniger Geld für Kleidung ausgegeben

Wenn Sie weniger für Kleidung ausgeben, müssen Sie sicherstellen, dass alles, was Sie kaufen, getragen wird. Nichts ist teurer als ein Gegenstand, den Sie nie benutzen.

Um dies zu veranschaulichen, möchte ich ein Szenario vorstellen:

Welcher Anzug ist teurer - ein 300-Dollar-Polyesteranzug, der nicht passt und den Sie nicht gerne tragen, oder ein 1000-Dollar-Anzug, der perfekt passt und Ihr Selbstvertrauen stärkt, weil Sie jedes Mal ein Kompliment erhalten, wenn Sie ihn tragen?

Ich kann Ihnen sagen, dass Sie diesen schlecht sitzenden Anzug nur tragen werden, wenn Sie müssen, und letzteres finden Sie Ausreden, ihn zu tragen, weil Sie die Art und Weise lieben, wie Sie sich fühlen.

Dieser billige Anzug, den Sie endgültig weggeworfen und nur dreimal getragen haben, kostet Sie 100 USD pro Verschleiß (300 geteilt durch 3) - der höherwertige Anzug, den Sie nach 10 Jahren treuen Dienstes endgültig getragen haben, kostete Sie nur 10 USD pro Verschleiß (1000 geteilt) um 100).

3. Weniger Zeit für das Anziehen

Einen haben austauschbarer Kleiderschrank bedeutet, dass Sie nicht mehr nachdenken müssen, wenn Sie sich morgens anziehen. Jede Kombination wird funktionieren, da die Kleidung unter Berücksichtigung der Übereinstimmung gekauft wurde.

Ja, es dauert etwas länger, um sicherzustellen, dass dies geschieht, und Sie müssen sich von Kleidungsstücken fernhalten, die schwer zu finden sind. Die Belohnung ist jedoch, wenn Sie 10 Minuten Zeit haben, um sich auf die Arbeit vorzubereiten, und keine Ausgaben tätigen aber ein paar Sekunden, um Gegenstände zu finden, die zusammenpassen.

Wie man eine austauschbare Garderobe baut

Wie man austauschbare Garderobenstufen baut

Schritt 1 - Inventarisieren Sie, was sich in Ihrem Schrank befindet

Jeder Mann, der sich auf den Weg macht, seine Garderobe zu bauen, tut dies mit nur wenigen Stücken. Ein paar Paar Schuhe, mehrere Hemden, ein paar Hosen, ein halbes Dutzend Krawatten und vielleicht ein oder zwei Anzüge.

Die meisten dieser Gegenstände wurden aus der Not oder der Unfähigkeit heraus erworben, auf einen großen Verkauf zu verzichten. Man kann mit Sicherheit sagen, dass ein großer Prozentsatz dieser Kleidung in Bezug auf Passform und Austauschbarkeit nicht ideal ist.

Der erste Schritt beim Aufbau einer austauschbaren Garderobe besteht darin, herauszufinden, um welche Teile Sie bauen können, welche Teile Sie behalten, aber selten tragen und welche Teile so schnell wie möglich im Mülleimer der Heilsarmee verschwinden sollten.

hellbraune Sportjacke

Klicken Sie auf das obige Bild, um eine Auswahl an Sportjacken von Top-Marken online anzuzeigen.

Angenommen, Sie haben aufgehört zu wachsen, müssen Sie alles loswerden, was nicht passt oder nicht angepasst werden kann.

Als nächstes sollten Sie Kleidungsstücke entfernen, die nicht klassisch im Stil oder im Stoff-Make-up sind.

Wenn es eindeutig so aussieht, als wäre es ein Modestück aus den 1970er Jahren oder aus einem Stoff, dessen Qualität so schlecht oder ausgefallen ist, dass es die Aufmerksamkeit auf sich zieht, werfen Sie es ebenfalls weg.

Nach diesem Punkt sollten Sie vorsichtig sein. Auch wenn ich die Austauschbarkeit befürworte, sollten Sie einen Gegenstand nicht einfach loswerden, weil er nicht austauschbar ist.

Wenn Sie es bereits besitzen, sind die einzigen damit verbundenen Kosten die Speicherung. Dieses Kleidungsstück könnte Ihnen sehr gut als nicht zum Kern gehörendes Kleidungsstück dienen, das Sie nur einmal im Monat tragen.

Schritt 2 - Kaufen Sie Core Herrengarderobenstücke

Sobald Sie Ihren Schrank aufgeräumt haben, haben Sie jetzt die Dringlichkeit und Motivation dazu Baue deine austauschbare Garderobe mit Kernstücken.

Faktoren, die beim Kauf von Kleidungsstücken für eine neue Garderobe berücksichtigt werden müssen, sind: Verarbeitungsqualität, Stoff, Stil, Passform und Preis. Obwohl der Preis für viele von uns normalerweise der wichtigste Faktor ist, empfehle ich Ihnen dringend, ihn nicht zum treibenden Faktor zu machen.

Unter der Annahme, dass Sie innerhalb Ihres Budgets sind, ist es keine gute Strategie, 30% mehr auszugeben, um genau das zu bekommen, was Sie wollen, anstatt sich mit dem billigsten zufrieden zu geben. Es ist besser, das gewünschte Qualitätsprodukt zu bekommen und es zu tragen, als etwas zu kaufen, über das Sie lauwarm sind und das folglich im hinteren Teil Ihres Schranks sitzt.

Eine klassische Herrengarderobe enthält eine Vielzahl von Kleidungsstücken, abhängig von der Körpergröße des Mannes, den beruflichen Bedürfnissen, den Ressourcen und den persönlichen Stilvorlieben.

Spezifische Kernstücke für die meisten Männer sind ein dunkler Anzug, ein Blazer oder eine dunkle Sportjacke. Lederschuhe, eine Vielzahl von einfarbigen Hemden, grauen Flanellhosen, klassischen dunklen Levi's Jeans, und je nach Wetterlage kann sie sich auch auf eine Reihe von Artikeln mit heißem oder kaltem Wetter ausweiten.

Auschecken Ace Marks für mehr Arten von klassischen Schuhen in Italien handgefertigt.

Eine vollständige Liste der wichtigsten Kleidungsstücke finden Sie in unseren anderen Artikeln, die sich speziell mit dem Bau einer Herrengarderobe befassen.

Kernkleidungsfarben

Neutrale Farben sowie natürliche Feststoffe sind für die Hautfarbe und die Bedürfnisse der meisten Männer am praktischsten. Klassiker wie der Navy-Anzug, der braune Tweed-Sportmantel und die graue Flanellhose ermöglichen es dem Träger, sich nach Belieben zu kombinieren, um ein ansprechendes Erscheinungsbild zu erzielen und gleichzeitig mit einer bescheidenen Anzahl von Artikeln konservativ zu bleiben.

Obwohl viele Männer ihre Garderobe oft mit lauten Hemdfarben und -mustern aufpeppen möchten, werden die meisten besser bedient, indem sichergestellt wird, dass ihre ersten zehn Hemden zu 70 bis 90% aus klassischen Feststoffen und halbfesten Geweben bestehen.

aber

Core Clothing Fabric Gewicht

Suchen Sie beim Kauf von Kleidungsstücken für einen neuen Kleiderschrank nach mittelschweren Kleidungsstücken. Zum Beispiel ein mittleres Gewicht Kaschmir Der Pullover ist austauschbarer und wird daher häufiger verwendet als ein schwerer Wollpullover, der nicht angemessen geschichtet werden kann.

Kern Kleidungsstil

Klassik ist nicht langweilig oder altmodisch; classic verwendet einfach Linien und Formen, die Männer seit Jahrzehnten männlicher und attraktiver erscheinen lassen.

Klassische Stile wurden von Millionen von Männern auf der ganzen Welt getestet. Sie sind festgefahren, weil sie arbeiten. Dies nicht zu Ihrem Vorteil zu nutzen, ist Unsinn.

Schritt 3 - Erweitern Sie den Kern und integrieren Sie den persönlichen Stil

Sobald Sie den Kern eines austauschbaren Kleiderschranks erstellt haben, können Sie Elemente hinzufügen, die mehr 'Wünsche' als 'Bedürfnisse' haben.

Hier können Sie auch Kleidungsstücke hinzufügen, die schwer zu finden sind, aber für bestimmte Situationen nützlich sind oder wenn Sie wirklich Kleidung verwenden müssen, um sich von der Masse abzuheben. Denken Sie an gemusterte Hosen, farbige Hemden oder eine Jacke mit einzigartigen Knöpfen oder Stilmerkmalen.

Schuhe sind ein weiterer Ort, um Ihre Garderobe wirklich aufzubauen, besonders wenn Sie einen Stil wählen, der klassisch und doch etwas ungewöhnlich ist. Denken Sie an mehrfarbiges Derby, Sattel oder Bootsschuhe.

Eine klassische austauschbare Garderobe - Fazit

Dieser Artikel ist eine Einführung in die Gründe, warum Sie einen austauschbaren Kleiderschrank bauen sollten. Um diese Garderobe zu bauen, muss ein Mann Faktoren wie die berücksichtigen Bestandteile seines individuellen Stils und in seine eigene Schneiderausbildung investieren, damit er aus den Erfahrungen und Fehlern der Männer vor ihm lernen kann.

Möchten Sie mehr über die Leistung der austauschbaren Garderobe erfahren? Schauen Sie sich diesen Artikel an - 120 Outfits aus 14 Kleidungsstücken

http://www.stylepodcaster.com/wp-content/audiormrs/Build-Interchangeable-Wardrobe-RMRSPodcast.mp3

Auschecken Ace Marks für mehr Arten von klassischen Schuhen in Italien handgefertigt.

Ass markiert Schuhe