Wie man eine Uhr mit Stil trägt | Leitfaden für Männer zu Kleidung und Freizeituhren | Welche Bands und Bewegungen zu kaufen

Du bist in einem Interview.

Es ist dein Traumjob.

Du bist selbstbewusst, vorbereitet und angezogen, um zu beeindrucken.



Kurz bevor es losgeht, fragt der Interviewer nach der Zeit und da ist es.

Ihre digitale Stoppuhr mit dem Gummiband.

SCHEITERN.

Der erste Eindruck wurde gemacht.

Ok, vielleicht ist das Szenario etwas aufgeblasen. Aber ob Sie es glauben oder nicht, es gibt einen falschen Weg, eine Uhr zu tragen.

Die Leute bemerken die Details.

Es sind, wie viele Stilelemente, die kleinen Dinge, die einen Unterschied machen.

Die perfekte Uhr ist fast unbemerkt… fast.

Nur ergänzend genug, um zu erkennen, dass es da ist, aber subtil genug, um nicht abzulenken.

Es spricht von Vorbereitung, Vertrauen und Kompetenz.

Dieser Artikel wird behandeln wie man eine Uhr trägt ... mit Stil.

Klick mich!

Auswahl der richtigen Uhr - Die Details, die wichtig sind

Ihre Möglichkeiten für eine Armbanduhr sind grundsätzlich unendlich. Die einzigen einschränkenden Faktoren sind Budget und Geschmack.

Das macht es zu einem überwältigenden Prozess für einen Mann, der nichts über Uhren weiß. Einige Entscheidungen haben mit Stil und andere mit Funktion zu tun, aber hier sind kurz gesagt die wichtigsten Entscheidungen, die Sie bei der Auswahl einer Armbanduhr treffen müssen:

Wahl 1: Eine Uhr oder mehrere Uhren?

Wenn Sie vorhaben, eine Uhr zu kaufen und unter allen Umständen zu tragen, muss sie sehr stilistisch neutral sein und sich mit jeder Farbe und jeder Formalität des Kleides kombinieren lassen.

Wenn Sie bereit sind, zwei oder drei Uhren zu besitzen, eröffnen sich Ihnen verschiedene Möglichkeiten. Man kann schlank und zurückhaltend sein, um maximale Formalität zu erreichen. ein weiteres breites und glänzendes für ein Gesprächsstoff.

Passend zu Ihrer Uhr

Wenn Sie nur eine Uhr kaufen möchten, muss diese einigermaßen zurückhaltend sein und sollte mit ziemlicher Sicherheit eher ein einfaches Metallband und -gesicht als Leder sein.

Eine schwarze Lederuhr passt nicht zu braunen Lederschuhen und umgekehrt (obwohl viele Lederuhren für austauschbare Bänder ausgelegt sind, können Sie zu diesem Zeitpunkt eine Uhr, aber mehrere Bänder besitzen und dennoch für alle Situationen abgedeckt sein).

Wahl 2: Metallband oder Lederband?

Metal-Uhrenarmbänder haben den Vorteil der Neutralität.

Ihre Metalle sollten immer zusammenpassen, aber Männer tragen normalerweise wenig Schmuck. Wenn Sie ein silberfarbenes Uhrenarmband haben, können Sie leicht sicherstellen, dass Sie auch eine silberfarbene Gürtelschnalle anstelle einer goldenen tragen.

Abgesehen von Gürtelschnallen und Manschettenknöpfen, die beide leicht austauschbar sind, haben Männer normalerweise nicht viele Metalle, über die sie sich Sorgen machen müssen. Das macht ein Metallarmband zu einer einfachen Option.

Armbanduhr

Leder hingegen muss zu Ihren anderen Ledern (normalerweise Schuhe und Gürtel) passen, kann aber einfacher und weniger protzig aussehen als Metall.

Bei höchster Formalität ist ein schlichtes schwarzes Lederband sogar einem sehr schlanken Metallband vorzuziehen. Und in weniger formellen Situationen bietet Leder eine bequemere Haltung und wirkt etwas zugänglicher als massives Metall.

Es gibt keine richtige Antwort. Was existiert, ist ein Unterschied in der Einstellung: Metall ist glatt, praktisch und streng, während Leder höflich, raffiniert und persönlicher ist.

Wählen Sie diejenige, die am besten zu Ihrer Garderobe und Ihrer Persönlichkeit passt - oder investieren Sie in mehrere Uhren oder eine Uhr mit mehreren Bändern.

Klick mich!

Wahl 3: Zifferblatt und Gehäusestil

Das Zifferblatt der Uhr ist das runde, sichtbare Gesicht, auf dem sich die Zeiger bewegen. Das Gehäuse ist das Metall, das sowohl das Zifferblatt als auch das dahinterliegende Uhrwerk (Mechanismus) umschließt.

Die meisten Fälle sind aus Metall oder Kunststoff, der wie Metall aussieht, und Sie werden mit ziemlicher Sicherheit den ersteren wollen. Außerhalb von Sportuhren oder Gebrauchsgegenständen für Berufstätige gibt es für einen erwachsenen Mann kaum einen Grund, eine Gummi- oder Plastikuhr zu besitzen.

Metalle für Gehäuse können von Edelstahl über Weißgold und Platin bis hin zu allem dazwischen reichen, einschließlich seltener Optionen wie Titan. Sie fallen normalerweise entweder in eine silber- oder goldfarbene Farbfamilie oder sind schwarz oder weiß gefärbt.

Zifferblätter hingegen sind farblich sehr unterschiedlich. Einige sind bewusst schlicht und einfach (ein schwarzes Zifferblatt mit Metallgehäuse ist wahrscheinlich die häufigste Option für Männer), während andere eine leuchtende Farbe haben, wie das charakteristische Rot von Victorinox (der Firma, die Schweizer Taschenmesser herstellt).

vincero uhr blau

Klicken Sie hier, um diese Uhr von Vincero zu erhalten.

Die Zahlen stehen normalerweise zur besseren Lesbarkeit im Kontrast zum Zifferblatt, obwohl der Kontrast von Weiß auf Schwarz bis Hellblau auf Dunkelblau reichen kann.

Insgesamt ist die Uhr umso auffälliger und weniger formal, je kontrastreicher die Uhr ist. Ein einfaches Silber- oder Stahlgehäuse mit dunklem Zifferblatt und kleinen Zahlen ist typisch für die Verwendung von Geschäftskleidern, während Freizeituhren etwas mehr Farbe und Kontrast haben können.

Die Form des Gehäuses und des Zifferblatts sind weitgehend ästhetische Entscheidungen. Es gibt eine kleine Vorliebe für rechteckige Zifferblätter und Gehäuse in modernen Geschäftsstilen, aber eine runde Uhr ist sicherlich kein Fauxpas. Ungewöhnlichere Stile (dreieckig usw.) würden jedoch unter die Überschrift 'Nur Freizeitkleidung' fallen.

Wahl 4: Das Uhrwerk der Uhrzeiger

In der Bewegung neigen die meisten Männer dazu, sich zu verlaufen. Ohne zu sehr ins Detail zu gehen, ist die Bewegung das, was die tatsächliche Zeit hält. Grundsätzlich gibt es drei Arten von Bewegungen, obwohl jeweils Unterkategorien existieren:

  • Mechanische Bewegungen sind innen gewickelt und halten die Zeit durch das Abwickeln und Aufwickeln der Federn in der Uhr. Sie müssen regelmäßig gewickelt werden (häufig über eine externe Kappe oder einen Knopf) und können mit der Zeit an Genauigkeit verlieren.
  • Automatische Bewegungen sind ebenfalls mechanischer Natur, nutzen jedoch die Bewegung der Uhr selbst, um ihre Bewegungen anzutreiben. Sie müssen nicht gewickelt werden und sind viel genauer, solange sie regelmäßig getragen oder geschüttelt werden, um Strom zu liefern.

    mechanisches Uhrwerk

  • Elektronische Bewegungen werden wegen ihrer häufigsten Konstruktion oft als Quarzwerke bezeichnet, obwohl nicht alle elektronischen Uhren echten Quarz verwenden. Sie halten die genaueste Zeit, solange sie mit Strom versorgt werden, benötigen jedoch eine Batterie oder eine andere Stromquelle wie eine Solarzelle auf dem Zifferblatt.

Elektronische Uhrwerke sind viel billiger herzustellen, und die meisten mechanischen oder automatischen Uhren sind heutzutage ebenso ein Statussymbol wie eine Uhr. Alle drei Arten von Bewegungen, die ordnungsgemäß gepflegt werden, halten für die meisten Männer genau genug Zeit, und eine hochwertige mechanische oder automatische Bewegung kann genauer sein als eine billige Quarz- oder elektronische Bewegung.

Also, welche Uhr zu kaufen?

Ein Großteil der Antwort auf diese Frage hängt letztendlich vom Geschmack ab. Aber ein Mann, der zum ersten Mal eine Uhr kauft und sie in so vielen Outfits wie möglich verwenden möchte, sollte die folgenden Punkte beachten:

  • Nur wenige Uhren passen zu jedem Outfit. Möglicherweise benötigen Sie zwei, um Ihre Garderobe wirklich abzurunden.
  • Metallbänder sind leichter zu kombinieren als Leder, aber Leder kann eleganter und natürlicher wirken.
Herrenuhren Vincero

Klicken Sie hier, um diese Uhr von Vincero zu erhalten.

  • Die Farben aller Ihrer Metalle sollten übereinstimmen (Eheringe bilden eine Ausnahme von der Regel), und die Farben aller Ihrer Leder sollten übereinstimmen. Das bedeutet, dass Ihr Armband zu den anderen Metallen und / oder Ledern im Outfit passen muss.
  • Je heller, kontrastreicher und „geschäftiger“ Zifferblatt, Gehäuse und Ziffern sind, desto weniger elegant ist die Uhr.
  • Die Präzision der Uhrwerke hängt von der Qualität der Herstellung ab. Bei richtiger Pflege kann jedoch jeder der drei Grundtypen eine zuverlässige Uhr herstellen.

Verstehe deine Möglichkeiten und nimm dir die Zeit, ein bisschen herumzusuchen, bis du einen Stil findest, den du magst.

So… eine Uhr tragen.

Tragen Sie einen schönen, damit Sie ihn überprüfen können, ohne die Formalität Ihres besten Anzugs zu beeinträchtigen.

Tragen Sie eine robuste Kleidung, damit Sie sie im Freien, in Flugzeugen, im Wasser und überall dort mitnehmen können, wo Sie unterwegs sind.

Tragen Sie eine brandneue mit der neuesten Technologie oder das Erbstück Ihres Urgroßvaters - aber tragen Sie eine Armbanduhr.

Klick mich!