Ein Leitfaden für Männer zum Kombinieren von Farben | So kombinieren Sie Farben in Herrenmode

Farbe.



Warum ist es wichtig?

Warum nicht die ganze Zeit bei Neutralen bleiben?



Grau (eine Nichtfarbe).



Marine.

Schwarz.

Scheint sicher und einfach, oder?



Was bewirkt das Verstehen (und Verwenden) von Farbe?

  • Vermeidet offensichtliche Fehler
  • Leitet die Augen der Menschen
  • Lässt Menschen unbewusst Dinge „fühlen“ (rot belebt, braun = Vertrauen, dunkle Marine oder grau = Macht)
  • Erleichtert das Einkaufen VIEL, wenn Sie wissen, was bei Ihnen am besten funktioniert

Aber wie übersetzt sich das in ein echtes Outfit?

Es reicht nicht aus zu wissen, dass Rot und Grün Komplementärfarben sind, die gut zusammenpassen.



Obwohl die Farben in Kombination gut sind, lassen Sie die falschen Farbtöne oder die falschen Mengen jeder Farbe nur wie eine Weihnachtsdekoration aussehen.

Herrenbekleidung muss eine gute Balance zwischen den dominierenden Farben der Anzüge und Hemden und den Akzentfarben von Dingen wie Krawatten, Einstecktüchern und Schmuck finden. Die geschmackvolle Kombination von Farben ist eines der Markenzeichen des wirklich gut gekleideten Mannes.

Grundfarbe: Die Grundfarben für Männer



Farbe kommt von jedem Gegenstand, den Sie auf Ihren Körper legen. Ihr Anzug hat eine bestimmte Farbe, ebenso wie die Brillenfassungen. Versuchen Sie, ein gutes Verständnis dafür zu haben, was jedes Stück zur Beziehung zwischen Farben beiträgt.

Große, sichtbare Teile wie Anzüge und Hemden sind Ihre „Leinwand“ - die Farbe, die als Grundlage für die von Ihnen hinzugefügten Akzente dient. Dies sind die sichtbarsten Kleidungsstücke, müssen aber nicht unbedingt das Outfit definieren.



Eine neutrale Leinwand Wie ein dunkelgrauer Anzug oder ein weißes Hemd lenkt die Aufmerksamkeit des Betrachters auf andere Details. Wenn Sie möchten, dass die Leute einen bestimmten Akzent bemerken - beispielsweise eine neue Brille oder eine Statusuhr -, können Sie ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen, indem Sie die Leinwandkleidung einfach und gedämpft lassen. Tragen Sie neutrale Leinwände mit farbigen Akzenten für einen ausgewogenen Look.

Neutrale Kleidung Leinwand

Neutrale Kleidung Leinwand

Eine blau gefärbte Leinwand (dunkelblauer Anzug oder hellblaues Hemd) ist eine traditionelle Basis für Herrenmode und wird oft als „jugendlicher“ Look angesehen. Es fügt mehr Farbe hinzu als eine völlig neutrale Basis, die auffälliger ist, aber auch weniger passende Optionen bietet. Es gibt einige Farben, die mit Blautönen einfach nicht gut aussehen. Tragen Sie blaustichige Leinwände mit Farben wie braunen oder dunklen Orangen für den schmeichelhaftesten Kontrast.

Blauton Kleidung Leinwand

Blauton Kleidung Leinwand

Eine farbige Leinwand (bunte / gemusterte Hemden oder farbige Sportjacken) können auffällig, aber schwer zu kombinieren sein. Sie sind auch außerhalb von ungezwungenen Umgebungen nicht sehr geeignet. Tragen Sie Akzente in Komplementärfarben, damit eine farbenfrohe Basis ohne Konflikte funktioniert (Sie können unseren Artikel über besuchen Einführung eines Mannes in Farben für mehr über Komplementärfarben und das Farbrad).

Farbe Kleidung Leinwand

Farbige Kleidung Leinwand

Machen Sie sich mit Ihrer Basis- oder Canvas-Kleidung vertraut, bevor Sie Akzente setzen. Einige Teile fallen möglicherweise in mehr als eine dieser Kategorien - beispielsweise ist eine Tweedjacke überwiegend grau (neutral), weist jedoch Spuren von Blau auf. Das würde es besser zu Farben passen, die gut zu Blau passen, obwohl es theoretisch mit allen Akzentfarben funktionieren kann.

Mann im Anzug

Farben definieren: Die Herrenmode-Stücke „Accent“

Wenn Sie sich nicht für eine sehr auffällige Basis wie einen bunten Anzug entschieden haben, wird das „Gefühl“ Ihres Outfits durch die kleineren Akzente bestimmt. Der gleiche neutrale graue Anzug kann zu sehr unterschiedlichen Outfits werden, wenn Sie das Hemd, die Krawatte, das Einstecktuch und andere dazugehörige Akzente wechseln.

  • Krawatten sind der häufigste Akzent für Männer. Sie sehen am besten aus, wenn sie entweder aus einer ähnlichen Farbfamilie stammen wie das darunter liegende Hemd (z. B. Lavendelbindung über einem hellblauen Hemd) oder eine Komplementärfarbe für den Kontrast (z. B. eine burgunderfarbene Krawatte über einem weiß-grün gestreiften Hemd) ).
  • Einstecktücher ähneln Krawatten in Bezug auf die dekorative Funktion, sind aber weit weniger verbreitet. Fügen Sie eine in Ihre Outfits ein, um ein bisschen stilvollen Blitz hinzuzufügen. Sie sollten mit der Anzugjacke oder dem Sportmantel auf die gleiche Weise kombiniert werden wie die Krawatte mit dem Hemd: entweder in einem ähnlichen Farbschema oder in einem komplementären Kontrast dazu. Beachten Sie beim Tragen von beiden, dass die Krawatte und das Einstecktuch niemals zusammenpassen sollten - es handelt sich um zwei separate Akzente!
  • Schmuck sollte im Allgemeinen auf einen Mann untertrieben sein. Als Faustregel gilt, dass alle Metalle übereinstimmen: entweder Goldtöne oder Silber, niemals beides. Uhren, Ringe, Manschettenknöpfe und Ohrringe, wenn Sie einen tragen, fallen unter die Regel. Die einzige Ausnahme ist ein Ehering, der zu allem getragen werden kann - seine Bedeutung unterscheidet sich von den Regeln der Mode. Wenn Sie farbigen Schmuck tragen (ungewöhnlich für einen Mann), stellen Sie sicher, dass der farbige Stein / das farbige Glas die Farben des größeren Outfits auf die gleiche Weise wie die anderen Akzente kontrastiert oder nachahmt.
  • Aktentaschen und andere Taschen passen selten perfekt zusammen (es sei denn, Sie haben zufällig das Geld für eine passende Tasche zu jedem Anzug und Hemd). Die meisten Männer finden es am einfachsten, eine schwarze und eine braune Tasche zu besitzen und die Tasche an ihre Schuhe und ihren Gürtel anzupassen. Blautöne eignen sich gut für braunes Leder, neutralere Basen passen am besten zu Schwarz, und hellere Farben passen zu der einen oder anderen, je nachdem, wo sie auf das Farbrad fallen.
  • Brille kann besonders frustrierend sein, wenn Sie sie täglich tragen müssen und nur einen Satz Rahmen besitzen. Jede Art von Farbe wird in Outfits, die nicht zu dieser bestimmten Farbe passen, eine erschütternde Note sein. Versuchen Sie, sich an schmale Rahmen mit gedämpfter Metallic- oder Schwarzfarbe zu halten, wenn Sie Ihre Brille mit all Ihren Outfits tragen möchten. Weitere Informationen dazu, wie Brillen mit Ihren Outfits funktionieren, finden Sie in unserem Artikel über das Tragen von Brillen durch einen Mann.

Farbe für Männer zusammenbringen

Das Erstellen eines passenden Outfits ist so einfach wie das Kombinieren der beiden oben genannten Kategorien. Ihre „Leinwand“ -Kleidung liefert den Hintergrund, an dem Sie arbeiten. Ihre 'Akzent' -Stücke definieren das Farbschema. Akzente ähnlich den Leinwandfarben sorgen für einen abgestimmten, einfarbigen Look.

Akzente, die sich von komplementären Farben abheben, sorgen für ein ausgewogenes, aktives Erscheinungsbild. Der eigentliche Schlüssel besteht darin, sicherzustellen, dass alle Ihre Akzente dasselbe tun - ein paar passende und ein paar kontrastierende Akzente sehen möglicherweise eher verwirrt als absichtlich aus. Wählen Sie einen Ansatz - passend oder kontrastierend - und bleiben Sie während Ihrer Akzentuierung dabei.

Vielleicht möchten Sie auch lesen: