Übersicht über die J-Tasche oder Western-Taschen

Heute werden wir über das sprechen J oder die westliche Tasche wie es manchmal genannt wird.



Dies ist die Frage, die gestellt wurde:

„Antonio, ich habe eine kurze Frage, von der ich gehofft habe, dass du mir helfen kannst. Was halten Sie von Anzughosen mit J-Taschen? Diese ähneln den normalen Taschen, die Sie bei Jeans finden würden, aber bei Anzughosen, in meinem Fall bei anthrazitfarbenen Hosen. Zu Ihrer Information, ich bin sechs Fuß, 150 Pfund, also trage ich schmal geschnittene Kleidung. Der Ort, an dem ich dachte, dass dies funktionieren könnte, ist mit lässigen Freitagen im Büro und anschließendem Trinken. Ich würde sie wahrscheinlich mit einem schwarzen Hemd, ohne Krawatte und Anzugschuhen tragen. Ich bin auf der Suche nach diesem Look, um das Gewöhnliche zu entfachen. Lass mich wissen was du denkst. Mit freundlichen Grüßen, Alex. “



Das ist eine gute Frage, Alex. Normalerweise sieht man keine J-Taschen an den Hosen. Meistens sehen Sie also entweder die gerade oder die schräge Tasche.



Wenn Sie gerade eine Anzughose tragen, schauen Sie sie sich an und Sie werden feststellen, dass einige von ihnen gerade auf und ab und vertikal sind oder eine gewisse Neigung haben.

J Taschen auf Jeans

J Taschen auf Jeans

Der Vorteil dieser Taschen ist, dass sie sehr einfach herzustellen sind. Sie sind in den Standards dieser Branche nur sehr einfach herzustellen und funktionieren. Ich mag die schräge besser.

Das Problem mit der vertikalen Tasche und warum ich sie bei vielen meiner Kunden oft vermeide, ist, dass sie gelegentlich aufflammen können, wenn Ihre Hose zu eng ist.



Sobald Sie horizontal auf die Tasche gehen, wird es das J oder allgemein als Western Pocket bezeichnet und diese werden häufig auf Jeans gesehen.

Warum Jeans? Weil Sie sie viel näher am Körper tragen können und die Taschen nicht aufflammen.

Außerdem ist die J-Tasche etwas sicherer. Wenn Sie also gerne Geld in Ihre Vordertaschen stecken und jemals die Neigung haben, auf eine Bar zu springen und herumzudrehen oder so etwas, macht die J-Tasche einen guten Job, um alles in Ihren Taschen an Ort und Stelle zu halten ein weiterer Vorteil.



Warum stecken wir nicht die ganze Zeit J-Taschen in die Anzughose?

Auch hier sind sie weniger verbreitet und in der Herstellung etwas teurer. Es gibt auch etwas im Herstellungsprozess, bei dem die Maschinen buchstäblich anders gedreht werden müssen, was tatsächlich ein bisschen mehr Geld kostet, insbesondere wenn Sie Tausende und Abertausende von Paaren herstellen.



Bei maßgefertigten Kleidungsstücken mache ich das immer für meine Kunden. Wenn jemand normalerweise danach fragt, zeige ich ihn nicht einfach in diese Richtung, weil es auch etwas lockerer ist.

Da es mit Jeans verbunden ist, ist es lässiger, aber für Alex, groß, dünn - es wird ein großartiger Look.



Außerdem trägt er es nicht mit einem Jacke. Der Punkt, an dem es lässig ist, ist ein bisschen umstritten, denn wenn Sie darüber nachdenken, kann jemand diese nur sehen, wenn Sie die Hose ohne Jacke tragen. In diesem Fall möchten Sie einen lässigen Look.

Hoffentlich hilft das. Ich würde empfehlen, dass Sie dies ausprobieren, insbesondere wenn Sie diese Hose professionell herstellen lassen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie eine enge Passform haben, da J-Taschen, wenn sie zu locker sitzende Hosen tragen, vorne etwas durchhängen.

Ebenfalls, Keine Falten mit J Taschen. Wenn Sie anfangen, Falten einzuführen, können Sie auch keine J-Tasche und keine Manschette unten haben.

In Ordnung. Das war's. Hol mein Premium E-Book - Es umfasst über 600 Seiten, über 400 Fotos und 14 Stunden Audio. Jeder sagt, dass er es liebt, Geld-zurück-Garantie natürlich.