Richtige Männerkleidung für alle Gelegenheiten | Herren-Kleiderordnung für Hochzeiten, Beerdigungen und semi-formale Veranstaltungen

Es gibt ein ganzes Spektrum geeigneter Dresscodes für besondere Anlässe.



In diesem Artikel wird entschlüsselt, was unter einem 'Black Tie Optional' -Ereignis im Vergleich zu a zu verstehen ist Black Tie Event und so weiter.

Es bietet auch Einblicke und Richtlinien in die Etikette für die verschiedenen zeremoniellen Ereignisse des Lebens.



Einführung in die angemessene Kleidung

Unabhängig davon, ob man sich dessen bewusst ist oder nicht, gibt es geschriebene und ungeschriebene Regeln für die Kleiderordnung, wie man sich für verschiedene Anlässe entsprechend kleidet.



Sicherlich ist das Tragen von Boardshorts für eine Hochzeit nicht akzeptabel, aber es gibt solche, die sie zu einem informellen Treffen mit einem Kollegen tragen könnten.

Das Leben eines Mannes ist zweifellos voller Momente, in denen er sich auf eine bestimmte Weise kleiden muss.

Von seinem Abitur bis zum Gang seiner Tochter muss ein Mann die Grundlagen der formalen, semi-formalen und lässigen Kleidung verstehen, um die Umstände der Zeremonie oder des Ereignisses zu respektieren und daran beteiligt zu sein.



Denn ein Gentleman zu sein bedeutet zu wissen, dass das Tragen angemessener Kleidung nicht nur ihn allein betrifft. Die persönliche Präsentation spiegelt den Respekt wider, den man seinen Mitmenschen entgegenbringt.

Das heißt, dieser Artikel wird einen traditionalistischen Ton tragen. Der Rat hier ist der gleiche, den man erhalten würde, wenn man einen Schneider konsultiert.

Aber darin liegt die Stärke der Tradition - diese zeitlose Weisheit ist kampferprobt und bewiesen. Dieser Leitfaden wurde an der Rubrik permanente männliche Mode gemessen.

Formale Ereignisse des Lebens

Hochzeiten



Der angesehene männliche Hochzeitsgast trägt mit seiner Anwesenheit zur Zeremonie bei.

Seine Kleidung sollte schick sein und innerhalb der gewünschten Grenzen des Gastgebers liegen. Wenn er modisch sein möchte, sollte er seine männliche Verzierung einschränken. Der Zweck der Teilnahme ist es, Respekt zu zollen; Ein Teil der Art und Weise, wie es gezeigt wird, besteht darin, die Hauptteilnehmer nicht in Szene zu setzen.



Die meisten Einladungen enthalten die formelle Kleiderordnung. Erwarten Sie, dass es irgendwo zwischen schwarzer Krawatte und Business Casual liegt. Ankunft in einem dunklen Anzug, weißes Hemd und gedeckte Krawatte mit richtigen Abendschuhen werden allgemein akzeptiert.



Finden Sie heraus, welche Kleiderordnung gilt. Wenn es nicht klar erwähnt wird, gibt es Hinweise darauf, was angemessen ist.

1. Berücksichtigen Sie den Standort

Für eine New Age-Hochzeit im Freien am offenen Ufer ist keinerlei Anzug erforderlich, sondern eine Jacke. Wenn Sie ein Flugticket nach Übersee kaufen, um an einer Hochzeit in einer Pariser Kathedrale teilzunehmen, geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden als Schwarze Krawatte.

2. Tageszeit

Tageshochzeiten sind normalerweise weniger formell als Abendzeremonien. Tatsächlich wird das Tragen eines Smoking vor fünf Uhr nachmittags von vielen Traditionalisten als Fauxpas angesehen, obwohl diese Regel in den Vereinigten Staaten nicht gilt.

3. Die Einladung selbst

Der Tenor einer formellen Einladung zeigt, wie die Zeremonie aussehen könnte. Wenn die Einladung aus feinem Karton mit abgeschrägten Kanten und Krepppapier besteht, verkleiden Sie sich. Hochzeiten verzichten gelegentlich auf formelle Kleidung zugunsten informeller oder „lässiger“ Kleidung.

Denken Sie daran, dass das Wort „informell“ definitiv interpretiert werden kann. In diesem Szenario muss der Eingeladene Nachforschungen anstellen. Es gilt immer die Kleiderordnung, aber die Höhe der Kleiderordnung sollte festgelegt werden. Kommen Sie nicht zu einer Hochzeit untergekleidet.

Promotionen

AnzugjackeDas gleiche Prinzip der zurückhaltenden formellen Kleidung gilt hier aus den gleichen Gründen: Kleidung in Bezug auf diejenigen, die geehrt werden.

Viele Absolventen glauben, dass es bei dem Ereignis um den Höhepunkt ihrer Ausbildung um sie geht, aber es ist wirklich ein Meilenstein für alle, die daran beteiligt sind, die Leistung des Absolventen zu feiern.

Ziehen Sie sich auch in einem zeremoniellen Gewand elegant an, da Schuhe, Socken und Hosenbeine sichtbar sind. Erwägen zeitlose Oxfords als Schuhwerk, aber jeder Abendschuh, der aus hochwertigem Leder gefertigt und richtig glänzend ist, reicht aus.

Für die meisten ist ein einfacher Anzug und Krawatte oder eine Sportjacke, eine dunkle Hose und eine Krawatte am besten. Für eine zusätzliche Show der Treue kann ein Alumnus seine Bindung an die Farben der Schule koordinieren.

Lassen Sie die Jacke in der Robe aus, um große Mengen zu vermeiden. Tragen Sie sie jedoch an der Rezeption und bei mehreren Fotositzungen.

Denken Sie daran, dass die Abschlussfeierlichkeiten in den milderen Wochen vor dem Sommer stattfinden. Überprüfen Sie daher vorher das Wetter. Sie möchten sich während des gesamten Beginns so wohl wie möglich fühlen.

Wenn Sie ein Gast des Absolventen sind, berücksichtigen Sie den Ort der Zeremonie, um den Ton anzugeben. Zeremonien für Studenten und Fortgeschrittene erfordern a taillierter Blazer wenn nicht ein leichter oder mittelgroßer Anzug. Ein Abitur erfordert mindestens ein Hemd mit Kragen. Ein angesehener männlicher Vormund sollte für die Abschlussfeier eines Sohnes oder einer Tochter immer so gut wie möglich aussehen.

Beerdigungen

Der Zweck eines Gentlemans bei der Teilnahme an einer Beerdigung ist es, dem Verstorbenen seinen Respekt zu erweisen und die anderen um ihn herum zu trösten. Die Teilnahme an einer Beerdigung in etwas zu Auffälligem oder „Modischem“ ist der Höhepunkt des schlechten Geschmacks. Angemessene Kleidung zeigt Unterstützung und konzentriert sich auf die Beerdigung. In der gesamten westlichen Welt ist allgemein bekannt, dass ein akzeptables Kleid bei einer Beerdigung ein dunkler Anzug, eine gedämpfte Krawatte und polierte Schuhe sind.

Schwarze Anzüge sind bei Beerdigungen der Neuzeit nicht mehr obligatorisch. Wenn nur ein Nadelstreifenanzug in Marineblau verfügbar ist, ist dies akzeptabel. Wie für die HemdWeiß ist die formalste Farbe, aber andere abgeschwächte Farbtöne sind gute Alternativen. Insbesondere in diesem Fall sollte der Anzug den Träger nicht von den anderen Teilnehmern unterscheiden.

Semi-formale Ereignisse des Lebens

Erste Verabredung

Es gibt viele Dinge, die beim ersten Date nicht kontrolliert werden können. Sie mag das Restaurant, Ihre Meinungen oder Witze nicht bevorzugen; Es könnte sogar regnen. Ein Faktor, der gesteuert werden kann, ist das Aussehen. Es ist am vorteilhaftesten, das Beste aus dem Angebot der Garderobenabteilung herauszuholen.

Tragen Sie Kleidung, die gut passt und das Beste zeigt. Eine gut sitzende Jeans oder Chinohose mit einem Baumwollknopf oder dem richtigen Polo zeigt Ihre Form und schmeichelt Ihnen, unabhängig davon, in welcher Form Sie sich befinden. Tragen Sie nichts, das Sie mit überschüssigem Material bedeckt.

Bagginess wird Ihre Form verbergen und einen Teil Ihres Sexappeals von Anfang an eliminieren. Und in Anspielung auf Mäßigung wird das Tragen von Eric Estrada-engen Jeans auch für keine Beteiligte angenehm sein. Ein einfaches, zurückhaltendes Outfit ist der Schlüssel, damit sich Ihr Date auf Sie konzentrieren kann.

Der bewährte „beste Look“ bei Ihrem ersten Date ist ein bequemer, gut sitzender Anzug oder eine Sportjacke. Wenn Ihr Anzug gut verarbeitet ist, betont er Ihre Schultern, schneidet Ihre Taille und verleiht Ihnen das Aussehen einer zusätzlichen Körpergröße. Tragen Sie zur Jacke ein Paar dunkle Wollhose.

Sie sind geräumiger als Jeans und verbergen kleine Flecken besser, egal ob Sie etwas Wein verschütten oder das Schütteln vergessen. Und achten Sie immer genau auf den Glanz und den Stil Ihrer Schuhe. Sie können darauf wetten, dass Ihr Datum wird. Sie können mit den Details nicht vorsichtig genug sein, da Sie nur einen ersten Eindruck haben.

Um sicherzustellen, dass Ihr Date reibungslos verläuft, lassen Sie sie auf subtile Weise wissen, was Sie vor der festgelegten Zeit tragen werden. Sie könnte den Eindruck haben, dass das Datum eher ungezwungen ist, und es könnte unangenehm sein, wenn ihr Outfit nicht dem Formalitätsgrad Ihrer Kleidung entspricht. Besonders in dieser Situation macht Ihre Kleidung den Unterschied zwischen einer großartigen und einer unangenehmen Zeit.

Erste Woche im Job

Sie werden in Ihrer ersten Woche des neuen Jobs viele neue Mitarbeiter kennenlernen. Beherrschen Sie also die Kunst der ersten Eindrücke. Es ist wichtig, dass Sie die nicht angegebene Kleiderordnung genau beachten und Ihre Kleidung sorgfältig daran anpassen.

Geben Sie jetzt Ihre Individualität nicht auf, sondern achten Sie darauf, was andere tragen und welche Reaktionen Ihre Kleidung hervorruft. Denn obwohl das Interview beendet ist, wird das Spiel der Büropolitik und Wahrnehmung nie durchgeführt.

Es ist am besten, in Ihrer ersten Arbeitswoche ein bisschen überkleidet zu sein. Sicherlich haben Sie sich beim Interview scharf angezogen, also bleiben Sie bei dem Stil, der Sie in die Tür gebracht hat.

In einer Anwaltskanzlei, in der jeder Anzug und Krawatte trägt, ist ein Überkleiden möglicherweise nicht möglich, sondern in einer Geschäft lässig In dieser Umgebung möchten Sie möglicherweise eine Sportjacke, ein Sporthemd und eine Krawatte im Vergleich zu einem Hemd und einer Krawatte wählen.

Wenn Sie zum ersten Mal die Hand schütteln, möchten Sie ein professionelles Bild projizieren, da der größte Teil unserer sensorischen Eingaben visuell ist und zahlreiche Kommunikationsstudien gezeigt haben, dass das Erscheinungsbild bei weitem das überwiegt, was wir bei einer ersten Begegnung tatsächlich sagen. Wenn die Leute in den ersten Sekunden eine Entscheidung über Sie treffen, ist es einfacher, oben anzufangen, als niedrig anzufangen und zu versuchen, sich aufzuregen.

Parteien

Es gibt Zusammenkünfte, es gibt Cocktailpartys und dann gibt es Empfänge. In dieser Reihenfolge sehen wir im Allgemeinen, dass diese Gemeinden in ihrem Formalitätsgrad zunehmen; Es ist jedoch nicht ungewöhnlich, an einem ungezwungenen Empfang oder einem formelleren Treffen teilzunehmen. Wie bei den meisten Dingen hängt auch hier die Situation ab.

Zusammenkünfte sind in der Regel entspanntere und angenehmere gesellschaftliche Veranstaltungen, die oft lose geplant sind und bei denen sich die meisten Teilnehmer bereits kennen oder eine gemeinsame Bindung pflegen. Die Kleiderordnung reicht hier von lässig bis geschäftlich lässig.

Cocktailpartys hingegen sind geplante Veranstaltungen, bei denen sich viele Gäste nicht kennen. daher haben wir eine höheres Maß an Formalität wie Menschen sich gegenseitig fühlen. Hier werden Urteile gefällt, Geschäftsabschlüsse getroffen und Visitenkarten großzügig verteilt. Erwarten Sie, dass die Kleiderordnung Business Casual bis Black Tie optional ist.

Endlich haben wir Empfänge. Obwohl es sich um sehr informelle Veranstaltungen handeln kann, ist dies häufig nicht der Fall, da der Zweck der Veranstaltung darin besteht, ein neues Paar, einen neuen Firmenpräsidenten oder ein neues Kind zu „empfangen“. Dafür zeigen wir Respekt, indem wir unser Erscheinungsbild verbessern. Erwarten Sie eine halbnormale bis schwarze Krawatte optional.

Fazit

Wir haben alle gehört, dass es besser ist, überkleidet zu sein als unterkleidet. Mein Rat ist, sich einfach perfekt für den Anlass anzuziehen. Es ist nicht so schwer, wenn Sie aufpassen, Ihre Hausaufgaben machen und sich entsprechend vorbereiten. Und denken Sie daran, dass es immer Ereignisse geben wird, bei denen das Richtige nicht klar sein wird. Dies sind die Gelegenheiten, in denen Sie sich auf den Lorbeeren Ihres persönlichen guten Stils und Urteilsvermögens ausruhen können.

Benötigen Sie weitere Stilberatung, wie Sie verschiedene Dresscodes befolgen und verstehen können?

Suchen Sie nicht weiter!

Lesen Sie diesen Artikel auf Soziale Kleiderordnung für Männer