Geschäftsmodell der Regionalbörsen obsolet: Sebi

Im Gegensatz dazu behaupten CSE-Quellen, dass Sebi nicht auf Briefe antwortet, in denen sie um ihre Zustimmung zur Besetzung von seit August 2016 vakanten Positionen als unabhängiger Direktor gebeten werden.

Die Überlebenschancen der größten regionalen Börse des Landes Kalkutta bleiben düster, da die Marktaufsichtsbehörde Sebi sagt, dass das Geschäftsmodell solcher Börsen veraltet und zum Scheitern verurteilt ist.



Regionale Börse als Geschäftsmodell (bleibt) veraltetes Modell und zum Scheitern verurteilt, sagte der Vorsitzende des Securities and Exchange Board of India (Sebi), UK Sinha, heute auf die Frage nach dem Schicksal der Regionalbörsen (REs), einschließlich CSE. Die eigene Handelsplattform von CSE ist seit 2012 gemäß den Anweisungen von Sebi geschlossen. Sinha fügte hinzu, REs können jetzt einsatzbereit sein, wenn sie die Kriterien erfüllen, anstatt um besondere Dispens und Nachsicht zu bitten, die Sebi nicht bieten kann.

Sehen Sie, was sonst noch Nachrichten macht:



Im Gegensatz dazu behaupten CSE-Quellen, dass Sebi nicht auf Briefe antwortet, in denen sie um ihre Zustimmung zur Besetzung von seit August 2016 vakanten Positionen als unabhängiger Direktor gebeten werden.



CSE hat auch einen Geschäftsplan vorgelegt, der vom National Institute of Securities Markets (NISM), dem Bildungszweig von Sebi, erstellt wurde, und seine Bereitschaft bekundet, eine Clearing-Gesellschaft zu gründen, aber die Regulierungsbehörde muss noch reagieren, sagten sie.

Sinha sagte, 13 regionale Börsen seien in den letzten drei Jahren im Rahmen der Ausstiegspolitik von Sebi geschlossen worden, darunter die Börsen von Bangalore, Hyderabad und Madras, aber die Regulierungsbehörde erhalte nicht genügend Kooperation von den Aktionären von CSE.

Die Angelegenheit sei nun Gegenstand der Untergerichtsbarkeit, fügte er hinzu. Sinha erwähnte auch, dass im Jahr 2016, als das Land durch Börsengänge 26.000 crore Rs aufbrachte, es kein einziges Unternehmen aus der östlichen Region gab. PTI BSM SUS