Hören Sie am Sonntag auf, diese drei Dinge zu tun

Es ist Sonntagabend, Sie haben endlich den Fernseher ausgeschaltet und Ihren Computer heruntergefahren, und die Gefühle, die Sie vermieden haben, treten ein & hellip;

Du träumst Montag.

Du bereust den Sonntag.



Du fühlst dich hilflos.

So können Sie Ihre Woche nicht beginnen. Hier sind 3 Dinge, die Sie aufhören sollten, wenn Sie auf dem richtigen Weg beginnen möchten.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Hören Sie am Sonntag auf, diese drei Dinge zu tun

1. Hören Sie auf, Ihnen den Montag passieren zu lassen

Es ist mehr als ein perfekter Tagesablauf oder ein fehlerfreier Planer. Entscheidend, ob Sie organisiert sind, ist Ihre Einstellung - ob Sie es sind reaktiv zu was passiert oder proaktiv über die Vorbereitung auf das, was kommen wird.

Wenn Sie sich festgefahren oder überfordert fühlen, priorisieren Sie. Überlegen Sie, was Sie am Sonntag noch zu tun haben und was am Montagmorgen ansteht. Beseitigen Sie alles, was nicht kritisch ist, und konzentrieren Sie sich zuerst auf zeitkritische Aufgaben. Sie können eine Prioritätsmatrix verwenden - eine Liste, die Aufgaben nach Dringlichkeit (wie zeitkritisch sie sind) und Wichtigkeit (wie wichtig sie langfristig sind) sortiert -, um dies zu erreichen.

Covey-Prioritätsmatrix

Klicken Sie hier, um eine druckbare Prioritätsmatrix herunterzuladen.

Alles andere, was getan werden muss, sollten Sie in Ihrem Kalender blockieren, um sicherzustellen, dass dies tatsächlich der Fall ist. Machen Sie sich Notizen zu allem, was Sie haben oder tun müssen, um darauf vorbereitet zu sein. Sobald es auf dem Papier ist, können Sie aufatmen und Ihren Sonntag genießen.

Eine Sache noch…

Nehmen Sie sich 50% mehr Zeit als Sie denken - wir unterschätzen, wie lange wir brauchen werden.

Eine Studie am MIT aus dem Jahr 1994 dokumentierte den „Planungsfehler“ - die Studenten schätzten, dass sie 33 Tage benötigen würden, um ihre Abschlussarbeiten abzuschließen, aber tatsächlich 55 Tage. Dasselbe gilt für verschiedene Arten der Projektplanung.

2. Hören Sie auf zu zögern

Wochenenden haben ihren eigenen gemeinsamen Planungsfehler: Sie gehen davon aus, dass Sie an Ihren freien Tagen mehr erledigen, weil Sie vergessen, warum es tatsächlich Wochenenden gibt.

Tatsache ist, sogar die produktivsten Menschen der Welt brauche eine Pause, nachdem ich die ganze Woche hart gearbeitet habe.

Ruhe ist kein Luxus - es ist eine körperliche und geistige Voraussetzung, um an der Spitze Ihres Spiels zu stehen.

Wenn Sie sich nicht absichtlich entspannen, wird Ihr Gehirn es Ihnen wahrscheinlich aufzwingen und Sie werden unproduktiv sein, wenn Sie versuchen, Dinge zu erledigen.

Mann entspannen Couch Studie Laptop

Klicken Sie hier für 10 Tipps, die Sie NIE gehört haben, um keine Zeit mehr online zu verschwenden.

Die Art und Weise, wie Sie den Sonntag verbringen, sollte Sie auf den bestmöglichen Montag einstellen. Wenn Sie aufwachen und feststellen, dass Sie nicht alles erledigen können, was Sie sich vorgenommen haben, priorisieren Sie die Dinge, die den größten Einfluss auf Ihre Woche haben - Wäsche, Essenszubereitung, was auch immer Sie tun können, um Ihren Zeitplan zu optimieren.

Dies verschafft Ihnen unter der Woche Zeit, um andere Dinge zu erledigen, und nimmt sich vielleicht sogar etwas Zeit für sich.

3. Vernachlässigen Sie nicht mehr Ihr wichtigstes Gut

Erinnern Sie sich an das bisschen am Anfang über Wochenenden, die aus einem bestimmten Grund existieren? Es gibt einfach keine Möglichkeit, langfristig produktiv zu sein, wenn Sie Ihre körperlichen und körperlichen Belastungen nicht regelmäßig aufrechterhalten Psychische Gesundheit.

Selbst wenn Sie an der Spitze Ihres Spiels stehen, erzielen Sie eine bessere Leistung, wenn Sie sich um Ihr wichtigstes Kapital kümmern: sich selbst.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Sonntag einige enthält absichtlich gewählt Ruhe- und Spielzeit (Aufschub zählt nicht - es ist nicht entspannend).

Holen Sie sich eine kleine Übung. Im Fitnessstudio muss man kein Eisen pumpen - ein Spaziergang im Park ist in Ordnung. Verbinden Sie sich auch mit Freunden und Familie, auch wenn es nur ein kurzer Anruf ist.

Klicken Sie hier, um herauszufinden, was mit Ihrem Gehirn und Ihrem Körper passiert, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen.

Zum Schluss entspannen Sie sich und schlafen zu einer angemessenen Zeit ein. Wenn Sie auf Punkt 2 geachtet haben, sollten Sie dies ohne Sorgen tun können.

Bonus: Hören Sie am Sonntag bis zur Mittagszeit auf zu schlafen

Ja, es ist das Wochenende, und ja, es wird nicht schaden, ein paar Mal zu dösen. Aber wenn Sie einen episch faulen Morgen haben, ist die Zeit dafür am Samstag.

Warum? Wenn Sie lange schlafen, schieben Sie die innere Uhr Ihres Körpers nach vorne. Drei zusätzliche Stunden Schlaf am Sonntagmorgen können bedeuten, dass drei zusätzliche Stunden am Sonntagabend wach sind - und Ihre Woche mit vier oder fünf Stunden Schlaf beginnen.

Und denken Sie daran - sobald Sie aufstehen, müssen Sie diese drei Dinge tun:

  • Planen Sie Ihren Montag
  • Priorisieren Sie, damit die wichtigen Dinge erledigt werden
  • Achten Sie auf Ihre körperliche und geistige Gesundheit

Machen Sie es sich zur Gewohnheit und Sie werden Ihren Sonntag besitzen - und sind auf dem besten Weg, Ihre Woche zu besitzen.